Off-Topic


  • Das wird sicher dein Weltbild erschüttern, aber Montagabend am Angel waren auch einige Alte Chemiker oder Dynamos mit am Start , aber Fussball und Vereinszugehörigkeit war da eigentlich absolute Nebensache. :streichel:
    Das bemerkenswerteste war, das selbst die in Leipzig "allmächtigen" Faschisten via indymedia o.ä. absolut keinen Wind davon bekamen :respekt:
    Tja -eigentlich ist es traurig das uns da ausgerechnet Lok den Rang abläuft :weinen:
    Mein Großvater war Chemiker, mein Vater ist Chemiker ebenso wie mein Onkel denn wenn es darum ging ,sich den Regierenden zu widersetzen, sich gegen die aufgelegten Zwänge durch abgehobene Politiker zu wehren und gegen Unrecht zu rebellieren dann waren eigentlich in Leipzig immer die Leutzscher mit in der Ersten Reihe!
    Auf der Einen Seite der Staat mit seiner Staatsmacht in Form von Polizei und Geheimdienst (egal ob dieser Geheime Staatspolizei , Staatssicherheit oder Staatsschutz hieß ) -auf der anderen Seite fast immer mit dabei die Rebellischen Leutzscher Fussballfans die sich nichts gefallen ließen.
    Das war zu Zeiten der TuRa so, als in Leutzsch offen gegen die Nazis rebelliert wurde und Leute wie Georg Schwarz dafür sogar mit dem Leben bezahlen mussten, das war zu DDR Zeiten so u.a auch bei den Beataufstand 1965 so als gegen staatliche Repression auf die Strasse gegangen wurde und hunderte "in den Tagebau" mussten und das war auch bei den Montagsdemonstrationen 1989 so, als man noch mit ein paar Tausend Leuten gegen den heuchlerischen Staat mobil machte.
    Tja und heute? Da stehen einige Chemiker in Reih und Glied mit dem Oberbürgermeister, dem Polizeichef und der Politikerkaste der gesamten Blockparteien der BRD wenn es in sogenannten "Gegendemonstrationen" gegen aufmüpfige demonstrierende Bürger geht . So mancher Leutzscher "Urahn" würde sich im Grabe umdrehen ..........aber das ist nicht mein Problem. :S



    Zum AKS Vertrag: Ich versteh absolut nicht wie man sich SO von der Stadt an der Nase herumführen läßt! Seit fast einem Viertel Jahr höre ich immer nur: "Das wird bald unterschrieben , da fehlen nur noch ein paar gaaanz kleine Details". Ich glaube es erst wenn der Vertrag Unterschrieben in Sack und Tüten ist! Da gibt es nämlich einen Verein in Leipzig der nicht nur vollkommen nutzlos sondern auch "heimatlos" ist und ganz nebenbei der Liebling der Leipziger Stadtpolitiker. Mich sollte es nicht wundern wenn wir diesen aufs Auge gedrückt bekommen, wenns gut kommt sogar als Hauptmieter des AKS. Der derzeitige Zustand ist kein Zustand denn so sind wir erpressbar!

    "Ich wurde in dem Moment zum Patrioten, als mir klar wurde,daß man mir verbieten will, einer zu sein"

  • jeder normal denkende mensch stellt den ggw. unkontrolliert stattfindenden zuzug von flüchtlingen ohne jegliche registrierung in frage und will hier endlich ordnung in den abläufen. flüchtlinge aus kriegsgebieten ja, aber bitte geordnet. flüchtlinge aus wirtschaftsgründen - nein. so müsste es laufen. bei den hohlrollern oder besser gesagt hoolrollern von legida mitlaufen ist allerdings abartig. von denen sind doch noch weniger der deutschen sprache mächtig als von den flüchtlingen. nur dumme fressen sieht man auf den bildern. viel spaß dort weiterhin dicker...


  • Ich hab ja immer und immer wieder geschworen, dass ich auf Blödsinn nicht anspringe, aber diesen Beitrag kann ich einfach nicht unwidersprochen stehen lassen.


    Deine Empathielosigkeit kotzt mich an!


    Ich bin freilich nur de jure ein DDR-Kind und habe die DDR bewusst nie erlebt, aber wenn ich eines weiß, dann dass meine Eltern auf die Straße gegangen sind und gegen die Obrigkeit protestiert haben, weil sie Freiheit wollten. Freiheit, etwas zu sagen und zu denken. Freiheit zu reisen. Freiheit, die herrschenden Politiker scheiße zu finden und das auch offen kundzutun. Freiheit, sich zu entwickeln. Freiheit, jeden Tag das kaufen zu können, was man braucht. Freiheit, nicht nach Bückware jagen zu müssen. Dass du diese Affen von Legida jetzt in eine Linie stellst mit dem chemischen Protest gegen das DDR-System, das zieht mir die Schuhe aus. Das ist einfach nur falsch, hanebüchen und infam, weil es völlig an der eigentlichen Sache vorbeigeht. "Gegen oben" - das ist kein Selbstzweck!
    Selbst du solltest wissen, dass du genau diese Beiträge wie den, den ich gerade zitiere, heutzutage so oft und so viel du willst frei schreiben darfst, ohne dass morgen die Menschen vor der Tür stehen, die dich nach Bautzen bringen. Und genau da liegt der Unterschied zwischen Legida und Chemie aus der DDR, genau da liegt deine Lüge. Und genau deshalb ist es so widerlich, dass du schreibst, es wäre schade, dass die Probstheidaer (gab auch schon Zeiten, da hast du die drei Buchstaben nicht in den Mund genommen) uns bei Legida den Rang ablaufen. Im Gegenteil! Es zeigt, dass bei Chemie mehr Leute am Start sind, die begriffen haben, auf welchen Wegen es in die Zukunft geht und welche Wege einfach nur Idiotie sind!
    Du schreibst davon, du würdest gegen Unrecht rebellieren. Ich bitte dich, bist du bescheuert? Da kommen Leute, die vor Krieg, Hunger und Elend fliehen. Massenweise gibt es Videos davon im Internet, es gibt Bilder davon, welche Zeichnungen die syrischen Kinder malen - Blut, Tote, zerstörte Häuser - nur weil du so empathielos bist, das nicht zu begreifen oder dich nicht in die Menschen (MENSCHEN!!!) hineinzufühlen, ist das noch lange kein Unrecht, was hier geschieht. Im Gegenteil - jeder (!) hat das Recht, einen Asylantrag zu stellen. Genauso wie jeder das Recht hat, einen Antrag auf Hartz IV, Wohngeld oder Kindergeld zu stellen. Wie dieser Antrag entschieden wird und welche Konsequenzen das hat - das ist eine völlig andere Frage, aber Menschen das Recht abzusprechen, wenigstens diesen Antrag zu stellen, DAS IST UNRECHT!
    Im Weiteren stellst du Leute, die für ihren Protest gestorben sind, die für ihren Protest in der Todemaschinerie der Nazis ermordet wurden mit den aktuellen Protesten von Legida gleich - sag mal hast du sie noch alle? Da fehlen mir die Worte, das ist auf so vielen Ebenen unwahr und unredlich, dass es mir zum Halse herauskommt. Du hast doch heute jede Möglichkeit, diesen angeblichen Protest für das Gute zu üben. Auf der Straße, per Flugblatt, im Internet - überall! Das setzt du gleich mit dem Protest von Menschen, die ihr Leben lassen mussten? Ist das dein verdammter Ernst?
    Merkst du nicht, dass ein Merkmal der Demokratie ist, dass du überhaupt die Möglichkeit hast, deine Meinung in dieser Form zu äußern? Und ehe jetzt die Keule kommt, ich würde dir deine Meinung verbieten: Nein, im Gegenteil. Schreib es, schreib es, sooft du willst. Aber ebensooft werde ich dir widersprechen. Keinen Millimeter gebe ich deiner Empathielosigkeit, deinem menschenfeindlichen Hass. SO kommst du mir nicht davon!


    Thema AKS: Und nun sag, mit wem aus Vorstand aus Aufsichtsrat hast du über dieses Thema gesprochen? Ich wette zwei Bier beim nächsten Heimspiel: mit keinem! Wenn du keine Ahnung hast, halt die Fresse. Es gibt einen gültigen Übergangsvertrag - Chemie ist NICHT erpressbar.


    Nachtrag:
    Was ist denn überhaupt dein angebliches Unrecht? Dass die Bundesregierung jetzt 3+3 Mrd. Euro für die Flüchtlingshilfe bereitstellt? Hast du mal nachgeschaut, wieviel Deutschland jedes Jahr für seine Armee ausgibt? (~34 Mrd.) Oder für den Haushalt Arbeit und Soziales? (~125 Mrd.) Komm doch nicht mit diesem KÄSE, Legida würde sich gegen Unrecht auflehnen. Die behaupten, für die Flüchtlinge wäre das Geld da, für die Deutschen nicht. Lüge, nicht als LÜGE!!!

  • jeder normal denkende mensch stellt den ggw. unkontrolliert stattfindenden zuzug von flüchtlingen ohne jegliche registrierung in frage und will hier endlich ordnung in den abläufen. flüchtlinge aus kriegsgebieten ja, aber bitte geordnet. flüchtlinge aus wirtschaftsgründen - nein. so müsste es laufen. bei den hohlrollern oder besser gesagt hoolrollern von legida mitlaufen ist allerdings abartig. von denen sind doch noch weniger der deutschen sprache mächtig als von den flüchtlingen. nur dumme fressen sieht man auf den bildern. viel spaß dort weiterhin dicker...





    Sorry, ich wollte mich nicht für deinen Beitrag bedanken, bin versehentlich drauf gekommen.

  • Defi, jeder hat das Recht, sich in irgend einer Weise bzw. Richtung politisch zu positionieren. Nur gehört das nicht hierher oder ins Stadion. Da geht es nur um Fussball, insbesondere um Chemie. Der Politiksch.... nervt und bringt uns nicht voran. Im Gegenteil. Bitte hör damit endlich auf. Für Politik gibt es sicher jede Menge andere Foren, die Du nutzen kannst.


    :NdBSG: :NdBSG: :NdBSG:

  • egon
    da hast du Recht, aber warum hast du dies erst bei meiner Antwort und nicht schon bei Beitrag 400 geschrieben als die Politik erst ins Spiel gebracht wurde?

    "Ich wurde in dem Moment zum Patrioten, als mir klar wurde,daß man mir verbieten will, einer zu sein"

  • @Christian S.


    wie alt bist du?
    so etwas naives habe ich lange nicht gelesen.
    Bitte sammle praktische Erfahrungen in deinem Leben.
    inzwischen befindet sich die BRD im Endstadium. mit Demokratie hat all das nichts mehr zu tun.
    Entweder gibt es nochmal einen Wechsel (ich glaube nicht daran) oder wir gehen direkt in die Faschistische Diktatur.

  • @Christian S.


    wie alt bist du?
    so etwas naives habe ich lange nicht gelesen.
    Bitte sammle praktische Erfahrungen in deinem Leben.
    inzwischen befindet sich die BRD im Endstadium. mit Demokratie hat all das nichts mehr zu tun.
    Entweder gibt es nochmal einen Wechsel (ich glaube nicht daran) oder wir gehen direkt in die Faschistische Diktatur.


    könnt ihr das nicht woanders diskutieren,ich hoffe auf 3 punkte am sonntag für meine bsg!!!!! :fahne8: :daumen: :schal: :NdBSG:

  • @Christian S.


    wie alt bist du?
    so etwas naives habe ich lange nicht gelesen.
    Bitte sammle praktische Erfahrungen in deinem Leben.
    inzwischen befindet sich die BRD im Endstadium. mit Demokratie hat all das nichts mehr zu tun.
    Entweder gibt es nochmal einen Wechsel (ich glaube nicht daran) oder wir gehen direkt in die Faschistische Diktatur.



    Ich bin begeistert über deine Fähigkeit zur inhaltlichen Auseinandersetzung mit dem, was ich geschrieben habe. Ich hoffe, du trägst täglich deinen Aluhut, damit dir nichts passiert. ;)
    Übrigens: wie alt ich bin tut überhaupt mal gar nichts zur Sache. Wenn du meinen Beitrag nicht nur gelesen, sondern auch inhaltlich verstanden hättest, würdest du es allerdings wissen, denn ich habe es indirekt erwähnt.


    @M.CFC: Der Übergangsvertrag entspricht meines Wissens so ziemlich 1:1 dem Vertrag aus dem der letzten Saison. Den kenne ich nun in allen Einzelheiten freilich auch nicht. Offensichtlich enthält er aber das Musikverbot (das leider durch ein Gutachten, das ziemlich abenteuerlich entstanden ist, gedeckt ist) sonst wäre ja gegen EB und Taucha wieder Musik gespielt worden. Rein theoretisch könnte Chemie wohl auch jederzeit den neuen, langfristigen Vertrag unterschreiben (und das würde auch sicherlich niemanden umbringen) - kämpft aber noch um Verbesserungen im Sinne der Fans (z.B. Musik) und andere Sachen. Dass man deswegen "erpressbar" in Richtung eines Zweitvereins ist, sehe ich aber nicht, denn das war - so meine Infos - nie die Frage.

  • Da Du eine inhaltliche Auseinandersetzung wünschst, bitte:


    Du schreibst davon, du würdest gegen Unrecht rebellieren. Ich bitte dich, bist du bescheuert? Da kommen Leute, die vor Krieg, Hunger und Elend fliehen. Massenweise gibt es Videos davon im Internet, es gibt Bilder davon, welche Zeichnungen die syrischen Kinder malen - Blut, Tote, zerstörte Häuser - nur weil du so empathielos bist, das nicht zu begreifen oder dich nicht in die Menschen (MENSCHEN!!!) hineinzufühlen, ist das noch lange kein Unrecht, was hier geschieht. Im Gegenteil - jeder (!) hat das Recht, einen Asylantrag zu stellen. Genauso wie jeder das Recht hat, einen Antrag auf Hartz IV, Wohngeld oder Kindergeld zu stellen. Wie dieser Antrag entschieden wird und welche Konsequenzen das hat - das ist eine völlig andere Frage, aber Menschen das Recht abzusprechen, wenigstens diesen Antrag zu stellen, DAS IST UNRECHT!


    Ähem ja, über soviel Naivität bin ich wirklich erstaunt! In welchem Elfenbeinturm lebst du? Oder bildest du dich ausschließlich über die staatlich zensierten Medien? Erstmal zur Info: Facebook ist (leider) in Deutschland das einzige noch verbliebene Massenmedium welches nicht der staatlichen Zensur und medialen Gleichschaltung der Bundesregierung unterliegt-nicht umsonst geht die Merkelregierung in Form des Justizministers derzeit gegen Facebook so auf die Barrikaden.
    Dann mal ein paar Fragen : Was meinst du wieviel Menschen auf der Welt vor Krieg Hunger und Elend fliehen würden, hätten sie die Möglichkeit dazu ? 100 Millionen? 1 Milliarde? Was meinst du passiert wenn wir in unserer Barmherzigkeit all diese Menschen in Deutschland aufnehmen? Merkste selbst was?
    Desweiteren schreibst du von syrischen Kindern etc. ....hast du überhaupt eine Ahnung wie die Flüchtlinge die sich derzeit zu hunderttausenden in Deutschland ergießen zusammengesetzt sind? Ca. 80% sind ausschließlich junge Männer, Glücksritter die ihre Familien in ihren Heimatländern im Stich gelassen haben- Familien, Frauen und Kinder-vorallem aus Syrien- kannst du da mit der Lupe suchen!
    Wenn diese Menschen in ihrer Heimat verfolgt werden, warum kommen sie dann über Länder wie die Türkei, Griechenland ,Albanien, Bulgarien, Rumänien, Bosnien,Serbien,Ungarn, Mazedonien, Kroatien ausgerechnet nach Deutschland um HIER Asyl zu beantragen , wenn sie doch in fast jedem der vorher überquerten Länder ebenfalls keinen Krieg und keine Verfolgung vorgefunden hätten und dort ihren Asylantrag stellen könnten? Warum "flüchten" diese Menschen nicht nach Ägypten, Lybien, Marroko, Tunesien oder Algerien wo die sprachlichen und vorallem kulturellen und religiösen Unterschiede weniger gravierend sind als im Mitteleuropäischen Deutschland?
    Bin ich jetzt ein rassistischer Nazi wenn ich dir solch logische Fragen stelle?



    Im Weiteren stellst du Leute, die für ihren Protest gestorben sind, die für ihren Protest in der Todemaschinerie der Nazis ermordet wurden mit den aktuellen Protesten von Legida gleich - sag mal hast du sie noch alle? Da fehlen mir die Worte, das ist auf so vielen Ebenen unwahr und unredlich, dass es mir zum Halse herauskommt. Du hast doch heute jede Möglichkeit, diesen angeblichen Protest für das Gute zu üben. Auf der Straße, per Flugblatt, im Internet - überall! Das setzt du gleich mit dem Protest von Menschen, die ihr Leben lassen mussten? Ist das dein verdammter Ernst?
    Merkst du nicht, dass ein Merkmal der Demokratie ist, dass du überhaupt die Möglichkeit hast, deine Meinung in dieser Form zu äußern? Und ehe jetzt die Keule kommt, ich würde dir deine Meinung verbieten: Nein, im Gegenteil. Schreib es, schreib es, sooft du willst. Aber ebensooft werde ich dir widersprechen. Keinen Millimeter gebe ich deiner Empathielosigkeit, deinem menschenfeindlichen Hass. SO kommst du mir nicht davon!


    Zum einen sind deine "Argumente" in meinen Augen irgendwie nicht gerade sachlich begründet. Was für eine Demokratie? Was für eine Möglichkeit seine Meinung zu äußern?: Seit der Ersten Legida Demo (am Stadionvorplatz) wurden deren Teilnehmer von staatlich gelenkten Nazivereinigungen wie der Antifa unter dem Augen der Polizei und vollkommen ungehindert stetig grundlos körperlich angegriffen! Diese Meldungen stehen dann meist-wenn überhaupt-irgendwo im kleingedruckten der LVZ. Meist liest sich das so : "ca 10 vermummte griffen 3 Männer an die als Legida Symphatisanten beschimpft wurden" etc- erst diesen Monat gab es einen versuchten Totschlag (!) als 6 ) vermummte "Helden" vor den Augen von zwei Zivilpolizisten einen 63 jährigen vor den Augen seiner Frau und einem bekannten solange "bearbeiteten" bis dieser mit verdacht auf Schädelfraktur auf der Strasse liegen blieb! Sein Verbrechen: Er hatte an seinem Auto auf dem Nummernschild die EU-Fahne überklebt. Verhaftet wurde natürlich keiner! Das nennst du eine Demokratie in welcher man seine Meinung frei äußern kann? Mensch Junge komm auf den Boden der Tatsachen und in die Realität! Du kannst ja gerne mal an einem Montag mit einer Fahne deines Landes durch die Leipziger Innenstadt laufen-brauchst nichts zu rufen und nicht zu provozieren-wetten das du diesen Tag im Krankenhaus liegend beendest?



    Thema AKS: Und nun sag, mit wem aus Vorstand aus Aufsichtsrat hast du über dieses Thema gesprochen? Ich wette zwei Bier beim nächsten Heimspiel: mit keinem! Wenn du keine Ahnung hast, halt die Fresse. Es gibt einen gültigen Übergangsvertrag - Chemie ist NICHT erpressbar.!


    Wir wollen ein transparenter Verein sein und du empfielst bei solchen existenziellen Fragen halt den Vorstand oder Aufsichtsrat persönlich zu fragen? Mal abgesehen davon daß Vorstand oder Aufsichtsrat sicher genervt davon wären solche Fragen jeden Fan einzeln beantworten zu müssen, gehört sich einfach für einen Transparenten Verein solche Sachen durchweg öffentlich bekannt zu machen (so wie dies in den letzten Jahren auch üblich war) ,sonst unterscheiden wir uns in keinen Deut von irgendwelchen Kommerzvereinen! Ganz bitter stößt auch der lapidare und nicht begründete Abgang von Henry Aulich als Geschäftsführer auf! TRANSPARENZ sieht anders aus!
    Und nein, ich habe keinen Bock wegen irgendwelchen selbstverständlichkeiten in meiner Freizeit irgendeine Vorstands- oder Aufsichtsratsmitglied aufzusuchen -mal abgesehen davon bezweifele ich dann trotzdem die Wahrheit zu erfahren.



    Nachtrag:
    Was ist denn überhaupt dein angebliches Unrecht? Dass die Bundesregierung jetzt 3+3 Mrd. Euro für die Flüchtlingshilfe bereitstellt? Hast du mal nachgeschaut, wieviel Deutschland jedes Jahr für seine Armee ausgibt? (~34 Mrd.) Oder für den Haushalt Arbeit und Soziales? (~125 Mrd.) Komm doch nicht mit diesem KÄSE, Legida würde sich gegen Unrecht auflehnen. Die behaupten, für die Flüchtlinge wäre das Geld da, für die Deutschen nicht. Lüge, nicht als LÜGE!!!


    Zum einen sind es inzwischen 10 MRD- nicht eingerechnet sind dabei die zukünftig auflaufenden Sozialausgaben wie Hartz4 , Kinder- und Wohngeld !!! Das Land Deutschland ist schon jetzt an seine Aufnahmegrenzen gekommen-es gibt keinen Wohnraum mehr für hunderttausende Flüchtlinge und schon gar keine Arbeit für diese Anzahl an niedrigqualifizierten Menschen . Es herscht in vielen Teilen Deutschlands das blanke Chaos-aber das siehst du von deinem Elfenbeinturm offensichtlich nicht! Hast du dich nicht gewundert das es in der letzten Woche in den staatlich kontrollierten Medien kein einziges Bild oder Filme von den Zuständen in München rund um den Hauptbahnhof gegeben hat? Die "Refugees Welcome" schwenkenden Schüler sind plötzlich verschwunden, es herscht Anarchie und Chaos welches die Polizei immer weniger in den Griff bekommt! Hier mal ein Video welches du nicht in den staatlichen Medien findest , wo eine Münchener Abgeordnete den Tränen nahe das Chaos beschreibt und das von der eher Flüchtlingsfreundlichen SPD : https://www.facebook.com/Anony…v/videos/972158496163944/
    Zum anderen sind die auflaufenden Probleme viel komplexer: Die Flüchtlinge werden vorallem als vermeintlich billige Arbeitskräfte von der deutschen Wirtschaftslobby ins Land geholt! Aufgrund dieser exorbitant hohen Flüchtlingszahlen werden wir hier in Deutschland Verteilungskämpfe in großen Ausmaß erleben: um billigen Wohnraum, um schlecht bezahlte Jobs (die in Mitteldeutschland die Regel sind!) oder um kostenlose Gesundheitsvorsorge! Die Leidtragenden werden nicht die Besserverdiener mit Universitätsabschluß oder die handelnden Politiker sein (da kannst du dich ja beruhigt zurücklehnen!) , sondern die Masse der Arbeiter und Geringverdiener!

    "Ich wurde in dem Moment zum Patrioten, als mir klar wurde,daß man mir verbieten will, einer zu sein"


  • Warum kann man das denn in Bezug auf die Asyldebatte dann nicht tun. Jede gegenteilige Meinung wird gleich mit Nazi usw abgetan. Meinungsfreiheit gibt es zu diesem Thema keine weder in der BRD und auch nicht in Leutzsch.

    Auch Dummheit sollte man fair beurteilen.
    Der Himmel grau und trist Wo Du jetzt auch bist Das, was war, scheint ewig lange her Das war unser Spiel Unser Vorhang fiel Geschichte bleibt, die nimmt uns keiner mehr Es ist schon lange her.
    Es war schön Einfach schön Endgültig vorbei, aber schön Winde dreh’n, Menschen geh’n Was war, kann uns keiner mehr neh’m Denk an unsre Zeit, sie war schön.

  • Die große Mehrheit der hier einheimischen Menschen hat überhaupt nichts dagegen das man Menschen aus einem Kriegsgebiet Schutz gewährt.
    Obwohl für den Krieg eindeutig die USA, Israel, die reichen Golfstaaten und Großbritannien die Verantwortung tragen.
    Sie haben IS aufgebaut, sie verhindern das Asad diese bekämpfen kann.
    Syrien war übrigens ein sehr gut funktionierender Staat mit Sozialistischen Charakter.Bildung, Medizinische Versorgung kostenlos, Kredite für Familien Zinslos usw.
    Das Problem sind nicht die Syrischen Flüchtlinge, das Problem sind die Zigeuner die jetzt aus Mazedonien, Albanien, Kroatien, Rumänien, Serbien usw. zu uns kommen.
    Genauso fragt sich jeder Bürger zu recht was hier Menschen aus Westafrika, Athiopien, Pakistan , Indien usw. als Asylbewerber wollen.
    Hier wird eindeutig eine Mischbevölkerung wie in der USA geschaffen.Europa wird zueinem 2.USA gemacht.
    Das Zementiert die Macht derer die sie inne haben .Die Überwachung wird immer weiter ausgebaut.
    Nennt mir eine Politische Entscheidung die Europa oder Deutschland unabhängig von der USA entschieden haben.
    Wer fragt euch ob die Bundeswehr in Afghanistan eingesetzt werden soll, ob ihr den Euro wollt, ob ihr Millionen fremde Menschen im drittstärksten Besiedelten Land der Erde haben wollt.
    Wir sind reich?
    Die BRD hat soviele Schulden vornehmlich bei US Banken die niemals zurück gezahltwerden können.in ein paar Jahren werden wir nicht mal mehr die ZInsen in voller höhe Zahlen können.
    Dann muss das neue Euro-Mischvolk eben einen Krieg gegen Rußland zustimmen. Da bleibt nicht mehr viel Spielraum.
    Die so genannten Flüchtlinge sind doch nur Mittel zum Zweck, da kann die Propaganda Maschine noch so sehr täglich auf einen einwirken.
    Die Flüchtlinge sind hier weil sie Wachstum bringen, den Eigentümern der großen Konzerne riesen Gewinne bringen in dem sie zu Aldi, Mc Donalds, Nike und Apple gehen usw.
    Hier wird wieder einmal Volksvermögen in die Taschen der Super Kapitalisten umtransferiert.
    und die Antifa erfüllt mit ihren V Leuten genau die Aufgaben die sie sollen.oder habt ihr schon mal gehört das die sich für die Obdachlosen, arme Rentner oder gehen Lohndumping bei einfachen Arbeitern einsetzen?
    Die V leute auf der Rechten seite erfüllen auch genau ihren Zweck in dem sie Brandanschläge auf Flüchtlingsunterkünfte verüben und bei Demos möglichst Assozial auftreten .
    Sollten die Menschen doch noch einmal gegen Merkel und Co. aufstehen befinden sich genug junge Arabsiche und Arikanische Männer im Land.
    gegen die haben die paar fetten deutschen, Franzosen, Holländer keine Chance.
    Wir hätten die kleine Ostzone behalten sollen.
    Nach dem großen Fressen....

  • Zitat

    Wir hätten die kleine Ostzone behalten sollen.

    Die kleine Ostzone, mit all den Kubanern, Algeriern, den lieben Kollegen aus Mosambique und natürlich den sowjetischen Streitkräften.


    Zitat

    Wer fragt euch ob die Bundeswehr in Afghanistan eingesetzt werden soll, ob ihr den Euro wollt

    Ach war das schön früher, da konnte man wenigstesns wählen, ob man zur Fahne oder in den Knast geht.
    Also ich will meine Alu- Chips wieder haben !


    :headbang: