Chemie Leipzig U23

  • Das da in der zweiten einiges nicht stimmt, zeigen auch die letzten Ergebnisse. Natürlich ist es gut junge Spieler aus der u 19 einzubauen mit einer gesunden Mischung die diese auch führen. Da zählt halt eben nur Klasse halten und nicht von Aufstieg reden wie es die letzten zwei Jahre war. Zum Thema Schlüchtermann kann man unterschiedliche Meinungen sein. Fußballerisch bracht man nicht zu diskutieren. Jedoch ist er auch nun an seine Grenzen gekommen. Warum geht man nach Halle wenn man bei chemie auch Oberliga spielen könnte oder eben eine zweite jüngere Mannschaft führen könnte. Egal für Chemie hat er keine Zukunft ist auch besser so. Klarr hat er auch für Aufstiege sein Anteil jedoch nicht ab der 3.Kreisklasse. Das sollte man nicht vergessen. Ein Blank, lude, Kamin u.a.hätten damals auch höherklassig spielen können. Deswegen gibt es für mich persönlich andere die da im Fokus stehen sollten. Letztendes geht es auch nur ums Geld nach Halle zu gehen wie bei T.Kind.

  • Das da in der zweiten einiges nicht stimmt, zeigen auch die letzten Ergebnisse. Natürlich ist es gut junge Spieler aus der u 19 einzubauen mit einer gesunden Mischung die diese auch führen.


    Zu meiner Zeit hieß das noch 1. und 2. Männermannschaft aber die Probleme waren die Gleichen es gab immer Reibereien zwischen beiden Mannschaften, obwohl man sich eigendlich helfen und ergänzen sollte.

    Ich bin damals mit 18 von den Junioren in den Männerbereich gewechselt, habe eine Saison in der 1. Mannschaft nur auf der Bank gesessen und mich dann entschlossen nur noch „Zweite“ zu spielen, egal ob die „Erste“ Verletzungssorgen hatte oder nicht. Im Pokal haben wir dann noch die „Erste“ rausgeschossen woran ich großen Anteil hatte, danach war der Ärger so groß das ich den Verein gewechselt habe.

    Das fiel mir so ganz spontan wieder ein als ich von Tommys Wechsel nach Halle gehört habe, ich bin mal gespannt wieviel Tore er uns nächste Saison einschenkt, denn er ist mächtig sauer wie er in der Regio kalt gestellt wurde.