Tschüss FC Sachsen?!

  • Servus machs gut - FC Sachsen :wink:



     


    Es war nicht alles schlecht.Von den knapp 21 Jahren FC Sachsen waren gut 15 Geile Jahre dabei! :daumen:
    Doch gerade die letzten 2-3 Jahre habe ich mich fremdgeschämt für die Lemminge welche jede Pille schluckten welche Ihnen vorgelegt wurde.
    Selbst als das Ende schon absehbar war ging man auf der letzten MV stocksteif ohne Kompromissbereitschaft seinen falschen Weg weiter...das Ende ist bekannt.


  • Nachwehen vom letzten Spieltag des FCS


    Nach Fußball-Randale: Haft und Freisprüche


    Mehr als zwei Jahre nach Ausschreitungen im Alfred-Kunze-Sportpark in Leutzsch mit mehreren verletzten Polizisten ist gestern ein 34 Jahre alter Leipziger zu 20 Monaten Haft - ohne Bewährung - verurteilt worden. Das Amtsgericht sprach ihn der gefährlichen Körperverletzung und des Widerstandes gegen Beamte schuldig. Heiko H. gab seine Beteiligung an den Angriffen auf die Polizei zu. Wie berichtet, war die Situation beim letzten Oberliga-Heimspiel des FC Sachsen am 22. Mai 2011 eskaliert, als dessen aufgebrachte Fans den Vorstand wegen der bevorstehenden Insolvenz zur Rede stellen wollten. "Die Pleite wurde uns bis zum Schluss verheimlicht", sagte gestern der Angeklagte. "Viele hatten Frust, auch weil sie Geld reingesteckt hatten, um den Verein am Leben zu erhalten. Sie wollten wissen, wo das Geld hin ist", begründete H. weiter. Der FC-Sachsen-Fan hatte eine Mülltonne gegen die Polizeikette geschleudert und dabei eine Beamtin am Bein getroffen. Er entschuldigte sich gestern bei der 31-Jährigen, zahlt ihr 150 Euro Schmerzensgeld.
    Bei Steinwürfen sind weitere Polizisten verletzt worden, die damals Pfefferspray einsetzten. Dass sie an der Randale beteiligt waren, konnte zwei weiteren Angeklagten - FC-Sachsen-Fans - gestern nicht nachgewiesen werden. Ein Bühnentechniker (47) hatte Steinwürfe definitiv bestritten. Und ein Dachdecker (43) stellte in Abrede, mit der Faust zugeschlagen zu haben. Die Staatsanwaltschaft hatte - entgegen ihrer ursprünglichen Anklage - bei beiden schließlich auf Freispruch plädiert.


    Quelle: Lvz vom 15.08.2013



    20 Monate Haft ohne Bewährung(!!!) weil der FC-Sachsen-Fan eine Mülltonne gegen die Polizeikette geschleudert hatte und dabei eine Beamtin am Bein getroffen hat? Sind zwar alles hirnlose Lemminge ("Viele hatten Frust, auch weil sie Geld reingesteckt hatten, um den Verein am Leben zu erhalten. Sie wollten wissen, wo das Geld hin ist" ) aber nichtdestotrotz: Die spinnt die Justiz! X(

  • Und weiter gehts mit den ewig gestrigen https://www.facebook.com/events/898649020194347/


    Tag der Legenden


    Traditionsspiel zum 25. jährigen Jubiläum des FC Sachsen Leipzig


    Sachsen Leipzig All-Stars vs LFV Sachsen Leipzig e.V.


    Ein ganz besonderer Leckerbissen wartet auf die Fans des FC Sachsen Leipzig zum 25. jährigen Jubiläum. Gemeinsam mit vielen Helfern und Sponsoren veranstaltet der LFV Sachsen Leipzig e.V. ein Traditionsspiel mit vielen ehemaligen Spielern des FC Sachsen Leipzig. Erste klangvolle Namen, die bislang bereits für das Traditionsspiel zugesagt haben, sind den FCS-Fans bestens bekannt und darüber hinaus sind wir mit vielen weiteren Namenhaften Spielern im engen Kontakt.


    Freuen können sich die Fans schon mal auf Spieler wie:


    - Ronny Kujat
    - Marco Dennhardt
    - Khvicha Shubitidze
    - Martin Rießbeck
    - Heiner Backhaus
    - Patrick Neidhold
    - Karsten Oswald
    - Jan Schöbe
    - Jens Möckel
    - Daniel Teichmann
    - Nico Breitkopf
    - Steven Voigt
    - Robert Gerber
    - Martin Schmelzer
    - Enrico Köckeritz
    - Christian Schmedtje
    - Sven Werner
    - Alexander Bury
    - Nico Kanitz
    - Stephan Neigenfink
    - Mario Schaaf
    - Matthias von der Weth
    - Rene Ledwoch
    - Peter Schlieder
    - Fabian Schößler


    Im Anschluss des Spiels wird es ausreichend Gelegenheit geben, mit den ehemaligen FC Sachsen Spielern und dem aktuellen Team in Kontakt zu treten, wenn gemeinsam im Stadion das ein oder andere frische gezapfte Bier getrunken oder die eine oder andere Leckerei vom Grill verzehrt wird. Ebenso ist geplant, das ein oder andere Trikot mit Unterschriften der Spieler zu versteigern bzw. käuflich zu erwerben. Für die gesamte Veranstaltung ist für das Leibliche wohl aller Gäste ausreichend gesorgt, bei frisch gezapften Bier, einer Fassbrause und Leckerein vom Grill und nicht zu vergessen unseren frisch gebackenen Kuchen möchten wir einen schönen Tag im Kreise unserer Gäste und der Traditionsmannschaft verbringen.


    Die Veranstaltung findet im "Willi-Kühn-Sportpark", Merseburger Str.187 statt.
    Die Stadiontore öffnen 11 Uhr und das Veranstaltungsende ist gegen 20.00 Uhr geplant.


    Anstoß des Traditionsspiels ist 15:00 Uhr


    Eintritt : 4€ ( Vollzahler ) 2€ ( Ermäßigt )


    :kringel: :kringel: :NdBSG: :fahne8:


  • Super! Wir werden gaaaanz sicher alle vorbeischauen :hurra:
    Nur vermisse ich DEN FC Sachsen Star schlechthin: Rene Müller! :kringel:

  • Grundsätzlich ist gegen ein Spiel einer Traditionsmannschaft des FC Sachsen nichts einzuwenden ,
    den die Historie des FC Sachsen ist auch ein Teil unser Grün Weißen Geschichte.
    Vielleicht nicht gespickt mit vielen glorreichen Momenten, aber Leutzscher Historie .


    Pervers wird es nur , wenn sich die gleichen Leute in der Tradition des FC Sachsen sehen,
    die den FC Sachsen haben den Bach runter gehen lassen um ihre eigenen Interessen durchzusetzen .


    Viel Spaß bei Bratwurst und Bier an der rechten Außenlinie .
    Chemie ist bunt und spielt im AKS.  :bengal: