Sachsenpokal 2018/19

  • Bei euch trifft sich eben nicht nur die Klientel der Transsexuellen, (Pseudo)Antifaschistinnen und Pro Israel Fraktionen, nein auch die Mathematica Amicis sind bei euch anzutreffen. Toll.

    Trotzdem ist es in diesem "System "Buchhalterisch besser etwas minus zu haben. Zuviel Plus wäre eher negativ. Konto und Gegenkonto. Pervenit.

    Versteht ihr glaube ich nicht .Bei Lok sehen die Zahlen wirklich gut aus, dass hätte ich gar nicht gedacht.

    und es ist nicht mit "falschen Hasen" aufgewertet. wie früher beim VfB. Macht euch bitte keine Sorgen, auch die nächsten 3 Saisons bekommen wir noch über die Bühne.

  • Es geht um die Art des rechnens, nicht ob bei den Posten ein Plus oder ein Minus steht. Entweder kann euer Schatzmeister nicht richtig rechnen ODER man versucht die Lok-Mitglieder gezielt hinters Licht zu führen. Da ich ihm nichts unterstellen will, denke ich also eher, er kann nicht rechnen...

    In diesem öffentlichen Brief steht ja nichts Anderes.

    Eigentlich wartet man stündlich auf Presseartikel in denen man sich bei euch endlich mal zu den Vorwürfen äußert, bevor wirklich die Polizei, Zoll oder Finanzamt kommt und eure Akten mitnimmt, weil sie sich im Zuge der laut Brief gestellten Strafanzeige für versickertes Spendengeld des Kunstrasens oder des Kinderblocks interessiert.

    Wie gesagt. Ich berufe mich hier auf die Ausführungen des öffentlichen Briefes.

  • das stark konsumierende personen wie rübezahl aus dem klo-aufsichtsrat oder der berühmt-berüchtigte althool zeitzer, der sich hier selbst als geistig beschränkt outet, keine bilanzen lesen können dürfte jedem klar sein.


    insofern ist das thema stinklangweilig und interessiert quasi den fuxx.


    mich interesseirt vielmehr ob die fast fuffzischjährigen papas wie tanzkapellen tommy, gotano oder die bettenköltschfraktion es irgendwie in die nähe des aks schaffen um furchteinflößende schneisen durch den auewald zu ziehen.


    alles andere ist internet bla bla bla.

  • Es geht um die Art des rechnens, nicht ob bei den Posten ein Plus oder ein Minus steht. Entweder kann euer Schatzmeister nicht richtig rechnen ODER man versucht die Lok-Mitglieder gezielt hinters Licht zu führen. Da ich ihm nichts unterstellen will, denke ich also eher, er kann nicht rechnen...

    In diesem öffentlichen Brief steht ja nichts Anderes.

    Eigentlich wartet man stündlich auf Presseartikel in denen man sich bei euch endlich mal zu den Vorwürfen äußert, bevor wirklich die Polizei, Zoll oder Finanzamt kommt und eure Akten mitnimmt, weil sie sich im Zuge der laut Brief gestellten Strafanzeige für versickertes Spendengeld des Kunstrasens oder des Kinderblocks interessiert.

    Wie gesagt. Ich berufe mich hier auf die Ausführungen des öffentlichen Briefes.

    Oh ,ganz heißes Eisen, Pass mal lieber auf das die nicht nach Köhra kommen...…….!!!!

  • es geht um chemie wieso muss ich mich über lok auf geilen. Hauptsache bei uns läuft es in richtigen Bahnen. Da denke ich haben wir selber vor der Tür zu kehren. Denn Trainerfreistellung war schon wieder ein Zeichen Richtung früher. Das Derby ist immer sportlichen ein Höhepunkt. Was wir ja die letzten Jahre viel hatten mit Pokalsieg, Aufstieg und DFB Pokal. Deswegen sollte man das Derby ordentlich über die Bühne bringen. Der bessere wird gewinnen und wir zur Tagesordnung wiederkehren. Da gibt es genug zu tun.

  • Hauptsache bei uns läuft es in richtigen Bahnen. Da denke ich haben wir selber vor der Tür zu kehren. Denn Trainerfreistellung war schon wieder ein Zeichen Richtung früher.

    He he. Bei uns doch nicht. Bei jedem Anderen ist es eine stink normale Trainerentlassung mit allen "so ist das Geschäft, oder der Trainer ist das schwächste Glied usw." - Begleiterscheinungen. Bei uns heißt das natürlich "Manchmal muss man unbequeme Entscheidungen treffen um zukunftsicher zu bleiben!"

    Finde den Unterschied?!! Ich finde ihn nicht, denn "Niemand wie wir". Oder doch? :kratz:

    Hüstelhüstel


    PS: Zeitzer du bist trotzdem nur dumm. :p

  • So, in nichteinmal 40 Stunden steht das "Derby" an welches diesmal kein richtiges Derby ist. Ich war noch nie so wenig motiviert DAS Leipziger-Derby zu besuchen wie dieses mal. Doch so langsam möchte ich mal offizielle Infos zu diesem Derby um ein wenig Planungssicherheit zu haben. :kratz:

    Wieviel Karten sind denn schon verkauft? Wird es Tageskassen am Spieltag geben? Wie siehts mit dem Catering aus? (Mittags 12 Uhr) u.s.w.

    Bis jetzt hält man sich erstaunlich bedeckt mit Infos für die Fans. :(


    P.S. hab gerade Nitro an und seh das Zentralstadion bei einem Euroligaspiel wo es um alles geht.......EINFACH NUR ERBÄRMLICH!

    "Ich wurde in dem Moment zum Patrioten, als mir klar wurde,daß man mir verbieten will, einer zu sein"

  • Ich lach mich tot. Ich hab echt geglaubt "Zeitzer" ist ein Loki.:kringel::kringel::kringel::kringel: Aber das heute war zu viel.:lol::lol:Ihr seid aufgeflogen mit eurer Satire. Die rasen also nur auf die nächste Insolvenz hin, um keine Steuern zahlen zu müssen.:lol:Und haben aber noch Geld für 3 Jahre. Ehrlich, ich hab schon etwas gezweifelt mit der Geschichte, dass sich die Lokis alle in Leutzscher Kneipen treffen und alle davor Angst haben. Dann diese ganzen Geschichten... Ihr seid wirklich nicht zu überbieten. Aber hört jetzt auf mit dem Scheiß. Nicht, dass euer "Zeitzer" dann am Sonntag hier erzählt, er hat die eloga, eloga Rufe aus Brobsdheida bis in die MDR Übertragung aus Leutzsch gehört. Und wie 10.000 Fans den Mannschaftsbus verabschiedet haben. Das alle anderen nur 50 gesehen haben, lag dann daran, dass der Rest auf der anderen Seite vom Bus war. Seht ihr, ich kann das auch :lol:

  • S


    P.S. hab gerade Nitro an und seh das Zentralstadion bei einem Euroligaspiel wo es um alles geht.......EINFACH NUR ERBÄRMLICH!

    Ich wusste nicht, das es diesen Sender überhaupt gibt. Aber das Ergebnis ist in der Tat köstlich zu lesen. :lol::p:lol::p

    Doch nun an Morgen denken, an das wohl würzloseste Derby der Geschichte. Nur ein Sieg könnte da noch etwas Pfeffer und Salz ins Gericht bringen.

    Schaun ma mal. :Fahne:

  • hohoho, 1 Tag vorm Spiel wurde reagiert, Kurzfassung von der Chemie Homepage:


    Das Derby ist ausverkauft

    • 4500 Karten sind wieder im Nu über die Theken gewandert in den letzten
      Tagen. Das Derby BSG Chemie Leipzig vs. 1. FC Lokomotive Leipzig im Viertelfinale des Sachsenpokals ist restlos ausverkauft! Doch Moment! 4500 Karten? Ist nicht der Alfred-Kunze-Sportpark doch zumindest für 4999 Zuschauer zugelassen? Ja, das stimmt, doch der Gästeblock bleibt diesmal leer. Wie in den Leipziger Medien und auch hier auf der Homepage berichtet: unsere Gäste haben sich bedauerlicherweise dafür entschieden, ihr Kartenkontigent nicht an ihre Fans zu verkaufen. Deshalb heißt es an diesem Wochenende schon bei 4500 Zuschauern „ausverkauft"! :zaun:
    • ....Es gibt faire Wege, überzählige Karten an bedürftige Chemiker abzugeben. Verkauf zu überhöhten Wucherpreisen ist keiner davon.;) :zaun:
    • Bitte haltet - auch nach Betreten des Stadions - stets eure Eintrittskarte bereit. Mitarbeiterausweise behalten ihre Gültigkeit. Dauerkarten haben keine Gültigkeit, da es sich um ein Pokalspiel handelt.
    • Aufgrund der Einstufung als Kat. 1-Spiel wird es keinen Alkoholausschank
      geben. Insbesondere für warme Getränke ist trotzdem gesorgt!

    "Ich wurde in dem Moment zum Patrioten, als mir klar wurde,daß man mir verbieten will, einer zu sein"

  • Verdammter Mist. Eines der wirklich guten Spiele unserer BSG. Vielen Dank nochmal an die Mannschaft und - so schwer wie das fällt - -Glückwunsch an den Sieger. Wir hatten gute Chancen und gute spielerische Aktionen.

    Sehr ärgerlich fand ich die Idioten, die unbedingt das bekloppte "Führerlied" anstimmen mussten. In genau dieser Phase war die Stimmung geringer und das Gegentor fiel. An die Nazi-Idioten: Bleibt weg.

  • Niveau armes Spiel. Von einer Mannschaft die unter profibedingung trainiert viel zu wenig. Von uns eine gute Leistung die aber für Regionalliga nicht reicht. Das muss man feststellen. Trotzdem ein super sportliches Jahr. Bis auf die Trainer Freistellung. Dann Frohe Festtage und guten rutsch

  • also ich stand während des spiels vorm vereinshäusschen ecke verwaister gästeblock. schon vorm spiel war zu erkennen das da 30 knapp fuffzischjährige dickbäuchige lokis im vip-bereich rumlümmeln. anfangs dachte ich das wäre jetzt irgendwie oldschoolmäßig recht cool, aber als nach dem klo-tor die runde machte jetzt gibt es schellen weil der norddamm anrückte zrsplitterten sich die lokis in alle richtungen und mischten sich unters chemievolk voll braunes in der hose. wären nicht 200 bullizisten in stellung gegangen hätte das böse enden können für die lokis. was ist nur aus den alten dort geworden...*koppschüttel*


    der einzige der im block verharrte war altmeister jens kottke, der natürlich auch bei chemie einen gewissen status besitzt und nicht beackert wird. ansonsten schade das die anwesende rentnerfraktion keine wirklichen eier gezeigt hatte sondern abgehauen ist. von tommy tks geschweige denn dem zeitzer" weit und breit nichts zu sehen. man o man, so ein langweiliges derby wird es hoffentlich nie wieder geben....

  • Wir haben ganz gut gespielt Klassenunterschiede waren nicht zu sehen, wir hatten auch drei gute Chancen leider haben wir sie nicht genutzt, bzw der Keeper hat sie vereitelt. Dann kommt natürlich immer das was kommen muß, da steht ein Steinborn zufällig im Strafraum, dem fällt auch zufällig der Ball genau auf den Fuß, der Ball springt zufällig nach rechts, da steht auch zufällig unser Tor, und der Ball geht zufällig rein, und die Möchtegerns gewinnen zufällig.

    Ganz schwache Leistung von einer Profimannschaft:thumbdown:ich würde mich schämen für so eine Auftritt und den Kopf in den Sand stecken, :thumbdown:und die rutschen über den Rasen und feiern als hätten sie die Welt erfunden, :thumbdown:gut das ich Amateur bin und mich nicht mit solchem Gesockse vergleichen muß.:schal:

  • So Leute Pokal ist vorbei. Leider... jetzt der Aufstieg das Ziel. Und Chemie war immer in der 2. Halbserie stärker als in der 1. Serie hab ich keine bange. Für nächstes Jahr wünsche ich mir das der Herr Sobottka bleibt. Aber leider das wird nischt. :( So dann noch 1 bzw. 2 neue Spieler für den Angriff. Ja ich freue mich schon Auswärtsspiel in Gera. Damals vor vielen Jahren beim unwetter mit 10000 C hemikern war ich dabei.

    Ach so noch ein Wort zu zeizer.. Der zeitzter ist ein herdentier. In der herde fühlt er sich wohl. Aber alleine hat er schiess. :D Tja zeitzter man sieht sich 2 mal im leben. Tröglitz lässt grüssen ...