BSG Chemie Leipzig-BSG Wismut Gera

  • Tja , die Demontage geht weiter! Ein 2:2 Heimpunkt und wieder kein Sieg (seit wieviel Spielen jetzt schon?) ! Die Abwehr wieder 2 Tore gefangen :kratz:, der Sturm mit vergebenen Chancen noch und nöcher brauchte 2 Strafstöße um 2 Tore zu machen :kratz:. Zu unserem Glück ließ Inter durch ein Gegentor per Elfmeter in der 92. bei Sandersdorf dort noch 2 Punkte liegen, aber Luckenwalde kann morgen auf 3 Punkte davoneilen. Gegen wem wollen wir noch gewinnen? Zorbau? Zu Hause? Die gerade bei Halle ein 1:1 geholt haben? Ich bin langsam skeptisch. Und ich zweifle langsam ob DD für einen erneuten Aufstieg noch der Richtige ist, noch die Mannschaft erreicht. Unsere Standards sind gegenüber denen anderer Mannschaften katastrophal! Sieht das der Trainer nicht???

    Ich sag mal so: Bei Lok spielte die Mannschaft gegen den Trainer, bei Bayern spielt die Mannschaft gegen den Trainer, bei uns bin ich mir langsam nicht sicher ob es nicht auch so ist. :(

    "Ich wurde in dem Moment zum Patrioten, als mir klar wurde,daß man mir verbieten will, einer zu sein"

  • Bei Lok spielte die Mannschaft gegen den Trainer, bei Bayern spielt die Mannschaft gegen den Trainer, bei uns bin ich mir langsam nicht sicher ob es nicht auch so ist.

    Nur das die Bayern trotzdem gewinnen.

    Auch Dummheit sollte man fair beurteilen.
    Der Himmel grau und trist Wo Du jetzt auch bist Das, was war, scheint ewig lange her Das war unser Spiel Unser Vorhang fiel Geschichte bleibt, die nimmt uns keiner mehr Es ist schon lange her.
    Es war schön Einfach schön Endgültig vorbei, aber schön Winde dreh’n, Menschen geh’n Was war, kann uns keiner mehr neh’m Denk an unsre Zeit, sie war schön.

  • Das erschreckende Fazit ist, dass Gera trotz vieler Verletzten klar besser war. Wir sollten uns vom Aufstiegsgedanken verabschieden, wenn es nicht nur ein temporäres Tief ist. Aber das kann ich nicht einschätzen. Es war erschreckend Buri und Karau zuzusehen, Leistungsträger wohlgemerkt. Ich weiß nicht wo die Reise hingeht. Karten fürs Derby hab ich geholt, hoffe auf viel Schnee und eine Verlegung sonst wie weit ins nächste Jahr...

    Schade was gerade in Leutzsch passiert, die Fans sind besser als die Mannschaft!!!

  • DD hat zum Saisonbeginn das Ziel sofortiger Wiederaufstieg ausgegeben, in den ersten 10 Spielen konnte man auch denken das sei ernst gemeint, aber dann hat man es geschafft einen 7 Punkte Vorsprung in nur 4 Spielen in einen 3 Punkte Rückstand zu verwandeln.

    Das was die Mannschaft gestern angeboten hat das war nicht nur nichts das war noch weniger wie nichts, Bury nur ein Schatten seiner selbst, Karau macht Fehler die nicht mal ein Juniorenspieler macht und der Rest der Mannschaft läßt sich davon anstecken.

    Wir haben auch mal wieder mit einem Mann mehr gespielt nur zu merken war davon nichts, es ist schon fast ein Wunder das die zwei Elfer im Netz versenkt wurden.

    Man hat heute nahtlos an die Spiele gegen die Heimatlosen und gegen Eilenburg abgeknüpft, wenn man keine Lust zum Fußballspielen hat, wenn man nur ein bißchen auf den Rasen joggen will dann soll man es doch ehrlich sagen, dann bleibe ich zu Hause auf dem Sofa statt mich über die Rasenkasperei zu ärgern.

  • Das pfeifen doch die Spatzen schon länger vom Dach, dass das Verhältnis zwischen großen Teilen der Mannschaft und DD angekratzt ist. Bis zum Pokalhighlight wollte man "die Ruhe nicht stören". Nun hat sich die Sache jedoch so zugespitzt, das man es öffentlich zur Schau stellt. Es muss was passieren, schnell! :beten: