VFL 05 Hohenstein Ernstthal - BSG Chemie Leipzig

  • Man sollte sich nicht von der Tabellensituation täuschen lassen Hohenstein-Ernstthal hat noch Chancen die Klasse zu halten und sie werden alles dafür tun, auch gegen uns.

    Also vollste Konzentration gegen diesen Gegner, die 3 Punkte müssen nach Leutsch.:schal:

  • Auswärtssieg dank Kai Druschkys Tor und einer guten Mannschaftsleistung. 7 Punkte vor Luckenwalde, die noch ein Spiel weniger haben und am 08.05.gegen Bernburg spielen. Dann am 12.05. die hoffentlich volle Hütte beim eventuell vorentscheidenden Spiel. Die Spannung bleibt erhalten. Nur noch Chemie!!!!

  • 3 GAAAANZ wichtige Punkte! Ich sag mal: wer gegen solche Gegner gewinnt, steigt auch auf!

    Nun sind es also nominell 4 Punkte Vorsprung, wenn Lucke den Nachholer versemmelt sinds noch mehr.

    Mit einem Sieg nächste Woche im Heimspiel gegen Luckenwalde könnten wir den Vorsprung auf 7 Punkte ausbauen-bei dann noch 4 Spielen kann man sich sogar 2 Niederlagen und 2 Siege leisten und trotzdem noch aufsteigen-egal ob Lucke dann alles noch gewinnt.......hätte, könnte.....ich geh schon zu lang zu Chemie um nicht eine Niederlage gegen Lucke zu sehen-wir machens eben gerne spannend bis zum letzten Spieltag. :Fahne:

    "Ich wurde in dem Moment zum Patrioten, als mir klar wurde,daß man mir verbieten will, einer zu sein"

  • Also zum Spiel oder die Spielweise von Chemie sage ich diese Saison nichts mehr. Jetzt zählen nur noch Punkte. Gewonnen durch ein hammerschuss von K. Druschky. So nächste Woche luckenwalde schlagen und dann in Markranstätt gegen heimatlos torgau gewinnen und wir sind durch. :Fahne:

  • Glückwunsch zum Sieg ,was mich in Bezug zum Spiel gegen Luckenwalde bedenklich stimmt ist die Tatsache daß wir in der Chancen Verwertung ein großes Manko haben wir brauchen zuviel um ein Tor zu erziehlen da finde ich LW abgezockter mit Spielern die mehr Erfahrung haben (Becker) ich hoffe das es gegen LW in dieser Sache besser läuft.Weiterhin rechne ich mit einer sehr harten Gangart von LW um uns damit einzuschüchtern ich hoffe es pfeift ein erfahrener SR der immer auf der Höhe der Sache ist . Bitte nicht überdrehen und in die Konter von denen laufen. Erstes Ziel muß sein nicht zu verlieren !!! CHEMIE nur noch CHEMIE !

  • Hochverdienter Sieg heute. Das wichtigste: Uns reicht nächste Woche ein Unentschieden gegen LW, um für die letzten drei Spiele eine herausragende Ausgangssituation zu haben. Und wieviele Spiele haben haben die seit Ende März gewonnen? Ganz genau. Ist auch kein Zufall...hab das Spiel von denen gegen Halle gestern gesehen, das war grottig (sind mit ein bisschen Pressing sehr einfach unter Kontrolle zu kriegen). Kann sein, dass die irgendwann Anfang der Hinrunde mal nen Lauf hatten und Becker, Tanio und Flath da getroffen haben wie sie wollten, das ist aber vorbei: Von ihren bisher 10 Rückrundenspielen haben sie ganze 5 gewonnen, seit Ende März nur ein Spiel (Plauen) mit mehr Glück als Verstand. So sieht das einfach aus, das sind die Fakten. Kein Grund, Angst zu haben; wir können uns nur selber schlagen. Wenn die Mannschaft ihr Potential voll abruft, wird LW im AKS nicht gewinnen. Punkt. Und wenn wir nen guten Konter fahren und gewinnen, umso schöner. Ist aber kein Muss!


    (Und wenn LW unter der Woche gegen Bernburg nochmal patzt, ist das Ding eh durch nach menschlichem Ermessen...)

  • Uns reicht nächste Woche ein Unentschieden gegen LW,


    Wieso reicht ein Unentschieden gegen LW, :kratz: die haben uns dort mit 5:0 vorgeführt wenn man es durch die Revanche-Brille sieht ein 6:0 und die Machtverhältnisse sind geklärt. :maul:


    Ich bin aber auch mit einen 1:0 oder 2:1 zufrieden aber ein Sieg sollte es schon sein, Erstens wegen der 7Punkte Vorsprung und Zweitens wegen den Selbstvertrauen.:schal:

  • Uns reicht nächste Woche ein Unentschieden gegen LW,


    Wieso reicht ein Unentschieden gegen LW, :kratz: die haben uns dort mit 5:0 vorgeführt wenn man es durch die Revanche-Brille sieht ein 6:0 und die Machtverhältnisse sind geklärt. :maul:


    Ich bin aber auch mit einen 1:0 oder 2:1 zufrieden aber ein Sieg sollte es schon sein, Erstens wegen der 7Punkte Vorsprung und Zweitens wegen den Selbstvertrauen.:schal:

    Weil ein 4-Punkte-Vorsprung (mindestens) drei Spieltage vor Schluss mehr als komfortabel wäre...das hätte ich Mitte Dezember jedenfalls sofort unterschrieben. Ansonsten hast du recht, ein Sieg wäre natürlich noch besser, weil die Vorentscheidung. Ich sehe das halt auch als ein taktisches Ding -> LW muss auf Sieg spielen, wenn sie noch aufsteigen wollen, selbst wenn sie morgen gegen Bernburg gewinnen sollten, was ich auch auch noch nicht für ausgemacht halte, auch wenn sie da sicherlich der Favorit sind. Da werden sich, wenn wir hinten lange die Null halten, irgendwann Räume ergeben. Was ich nicht will ist, da um jeden Preis "Rache" für das Hinspiel nehmen zu wollen. Wenn du gegen die kopflosen Hurra-Fußball spielst, läufst du ins offene Messer, das lieben die. Wir sollten uns genau angucken, was Halle gegen die gemacht hat. Pressing, aggressiv draufgehen, das scheinen die überhaupt nicht zu mögen. Wenn ein Abstiegskandidat wie Halle denen damit schon weitgehend den Zahn ziehen kann, sollten wir dazu auch in der Lage sein.

  • Weil ein 4-Punkte-Vorsprung (mindestens) drei Spieltage vor Schluss mehr als komfortabel wäre...das hätte ich Mitte Dezember jedenfalls sofort unterschrieben. Ansonsten hast du recht, ein Sieg wäre natürlich noch besser, weil die Vorentscheidung. Ich sehe das halt auch als ein taktisches Ding -> LW muss auf Sieg spielen, wenn sie noch aufsteigen wollen, selbst wenn sie morgen gegen Bernburg gewinnen sollten, was ich auch auch noch nicht für ausgemacht halte, auch wenn sie da sicherlich der Favorit sind. Da werden sich, wenn wir hinten lange die Null halten, irgendwann Räume ergeben. Was ich nicht will ist, da um jeden Preis "Rache" für das Hinspiel nehmen zu wollen. Wenn du gegen die kopflosen Hurra-Fußball spielst, läufst du ins offene Messer, das lieben die. Wir sollten uns genau angucken, was Halle gegen die gemacht hat. Pressing, aggressiv draufgehen, das scheinen die überhaupt nicht zu mögen. Wenn ein Abstiegskandidat wie Halle denen damit schon weitgehend den Zahn ziehen kann, sollten wir dazu auch in der Lage sein.


    Wie das geht hat Liverpool doch gezeigt, wie man den großen Favorit eiskalt abkocht,

    wie man einer unschlagbaren Mannschaft 4 Stück einschenkt und sie dann nach Hause schickt.


    Wir spielen 6 Klassen tiefer aber das Prinzip ist das Gleiche.

  • Hmmm, leider inzwischen 3 zu 0. Schade. Nun haben wir nur 4 Punkte Vorsprung. Also sollten wir Sonntag wenigstens unentschieden spielen. Besser wäre natürlich ein gepflegtes 6 uu 0.:zaun:gwg und bis demnächsg auf dem Norddamm im AKS.