5.Spieltag Sa 16Uhr AKS: Chemie-Berliner AK

  • Nicht alle, aber doch einige mehr!

    By Chemie Leipzig 2. September 2020



    Wir freuen uns sehr, dank des vorbildlichen Besucherverhaltens bei den ersten beiden Heimspielen zur kommenden Partie gegen den Berliner AK nun endlich auch alle Dauerkartenbesitzer im Alfred-Kunze-Sportpark begrüßen zu dürfen.

    Und da unser Hygienekonzept und die seit gestern gültige neue Coronaschutzverordnung Sachsens mit bis zu 2000 Besuchern ein doppelt so hohes Ticketkontingent erlaubt, können wir erstmals in dieser Saison auch Tagestickets in begrenztem Umfang anbieten. Natürlich liegen wir damit noch weit hinter unseren Wunschvorstellungen und der sicherlich viel größeren Nachfrage zurück. Es ist jedoch ein kleiner Schritt, der Hoffnung macht.

    Die begehrten Tagestickets gibt es ab morgen, 3.September 2020 exklusiv im Online-Ticketshop. Im Angebot sind Tickets ausschließlich für den Bereich Dammsitz zu 12,- € für Vollzahler und 10,- € ermäßigt. Kinder unter 8 Jahren dürfen weiterhin nur im Familienblock und in Begleitung eines Elternteils ins Stadion.

    Wir möchten noch einmal darauf hinweisen, dass das Spiel mit Publikumsbeteiligung nur unter der Maßgabe der Umsetzung eines Hygienekonzept möglich ist. Während der gesamten Aufenthaltsdauer im AKS gelten die Vorschriften zu den Kontaktbeschränkungen sowie die allgemeinen und besonderen Infektionsschutzregeln.


    http://www.chemie-leipzig.de

  • Klasse, dass wir unsere Fanzahl quasie verdoppeln können.

    2 Anmerkungen hätte ich aber trotzdem:


    1. Wenn es Karten für den freien Verkauf gibt, wieso haben Vereinsmitglieder ohne Jahreskarte dann kein Vorkaufsrecht? Ich meine mich tangiert das nicht , habe meine Mitgliedschaft schon gegen eine Dauerkarte eingetauscht, aber wenn man als Mitglied nichtmal Vorkaufsrecht für Limitierte Eintrittskarten hat (so wie bisher eigentlich immer bei einem zu erwarteten ausverkauften AKS üblich,siehe Derbys oder DFB Pokal) was soll das dann..........:kratz:

    2. Ich lese hier alle zusätzlichen Karten gelten für Dammsitz. Also mein Eindruck bei 2 Spielen auf dem Dammsitz ist, dass dieser durch die Einteilung in Cluster und gesperrten Sitzreihen und Blöcken eigentlich sehr gut gefüllt war. Ich musste so 10 Minuten vor Anpfiff schon ein wenig suchen um ein Cluster zu finden, bei dem mal noch 1-2 Plätze frei waren. Wenn sich die Zahl der Dammsitzfans nun quasie verdoppelt,sehe ich bei der bisherigen Einteilung ein grosses Chaos voraus.

    Aber vielleicht will man ja auch die gesperrten Reihen und Blöcke reduzieren und die Cluster vergrößern? :kratz:

    "Ich wurde in dem Moment zum Patrioten, als mir klar wurde,daß man mir verbieten will, einer zu sein"

  • Mensch Du Patriot, das steht doch seit gestern auf der vereinshomepage. Die " gezügelte Geschwindigkeit" bringe ich mit dem Ehrenamt vom Betreiber eben dieser in Verbindung.


    .... und der guten Vernetzung der Bild.

  • Zitat

    Das Tragen des Mund-Nasen-Schutzes ist während des gesamten Aufenthalts im Sportpark Pflicht! (Auch in den Clustern! Einzige Ausnahme: zum Verzehr von Speisen/Getränken

    Das kann doch wohl nicht euer Ernst sein?:fuck:

    Da wurde sich nach jedem der letzten beiden Heimspiele bedankt wie diszipliniert die Fans waren und das es deswegen bald Erleichterungen geben wird und dann SOWAS! Ich komme mir gerade mächtig verarscht vor!

    So ein Maulkorb über das ganze Spiel hinweg ist für jeden Fan mit Herzblut der WORST CASE! Ein Ding der Unmöglichkeit und noch dazu ohne jegliche Begründung seitens des Vereines. Was hat sich denn geändert ? Wenn jetzt 1000 Fans mehr auf dem Nordamm stehen , soll die Tribüne und der gesamte Dammsitz plötzlich das ganze Spiel einen Maulkorb tragen? WARUM? GEHTS NOCH?

    Da wird (zurecht!) immer betont wie Fanfreundlich Chemie ist und dann so ein DING? Wer in aller Welt hat so einen Scheiss durchgewunken? Und das bei Chemie? Ich könnte kotzen vor soviel Ingnoranz den Fans gegenüber. Dann lieber wieder nur 1000 Zuschauer oder keine Zuschauer als so einen Maulkorb den Fans aufzuzwingen. Das ist kein Fussball , das macht keinen Freude und das ist auch nicht Chemie ! :cursing:

    "Ich wurde in dem Moment zum Patrioten, als mir klar wurde,daß man mir verbieten will, einer zu sein"

  • Zitat

    Das Tragen des Mund-Nasen-Schutzes ist während des gesamten Aufenthalts im Sportpark Pflicht! (Auch in den Clustern! Einzige Ausnahme: zum Verzehr von Speisen/Getränken

    Das kann doch wohl nicht euer Ernst sein?:fuck:

    Da wurde sich nach jedem der letzten beiden Heimspiele bedankt wie diszipliniert die Fans waren und das es deswegen bald Erleichterungen geben wird und dann SOWAS! Ich komme mir gerade mächtig verarscht vor!

    So ein Maulkorb über das ganze Spiel hinweg ist für jeden Fan mit Herzblut der WORST CASE! Ein Ding der Unmöglichkeit und noch dazu ohne jegliche Begründung seitens des Vereines. Was hat sich denn geändert ? Wenn jetzt 1000 Fans mehr auf dem Nordamm stehen , soll die Tribüne und der gesamte Dammsitz plötzlich das ganze Spiel einen Maulkorb tragen? WARUM? GEHTS NOCH?

    Da wird (zurecht!) immer betont wie Fanfreundlich Chemie ist und dann so ein DING? Wer in aller Welt hat so einen Scheiss durchgewunken? Und das bei Chemie? Ich könnte kotzen vor soviel Ingnoranz den Fans gegenüber. Dann lieber wieder nur 1000 Zuschauer oder keine Zuschauer als so einen Maulkorb den Fans aufzuzwingen. Das ist kein Fussball , das macht keinen Freude und das ist auch nicht Chemie ! :cursing:


    Du kannst ja während des ganzen Spiels essen und trinken dann brauchst du keine Maske tragen. :lol: warn Spaß.


    Natürlich hast du Recht ca 2-2,5 Stunden mit dem Schnuppersack das ist schon eine Zumutung, ich komme doch nicht in den AKS um einen Lungenhärtetest zu machen sondern um Spaß zu haben und der spaß bleibt da eindeutig außen vor selbst wenn Chemie 10 Tore schießt.

    Das kann nicht die Lösung sein, der Kumpel soll malochen bis er umfällt und wenn er mal Spaß habe will dann bekommt er die Handschellen angelegt, beim Fußball werde ich eingebremst beim Motorradfahren werde ich eingebremst, beim Urlaub werde ich eingebremst usw, usw, wenn ich hier alles aufzählen wurde wäre das Forum voll. Wenn sich da nicht bald etwas ändert dann war das in Berlin erst der Abfang.


    Gut zurück zum Fußball : 3:2 Sieg für unsere Jungs :schal:

  • Kann mich meinen Vorredner nur anschließen was belastend ist das der MDR Chemie immer in der Konfereie fnz bringt, man hat sich gerade ans schauen gewöhnt schalten sie um ,scheiße ist daß, da ich sehr aufgeregt vor dem Fernseher sitze und Gesundheitlich nicht mehr nach LE fahren kann. Wie gesagt mit dieser Leistung steigt man nicht ab!!!!!

  • Ein 0:0 mit dem wir gut leben können.

    5. Spieltag und noch keine Niederlage.

    Eines fiel mir auf: Ein Alexander Bury ist nicht ins Teamplay integriert und hat eigentlich in dieser Verfassung (wieder mal ein unnötiges Foul diesmal am Strafraum und das war nicht der einzige krasse Aussetzer ) eigentlich nichts in der Stammelf zu suchen. Als "Joker" gerne.

    Schiri unauffällig um Längen besser als der eitle Gockel vom letzten Heimspiel. Der Linienrichter am Dammsitz ging garnicht! Sehr sehr strittige Abseitsentscheidungen.

    Stimmung ok, durch die Maskenpflicht und das spreading der Fans über Dammsitz +Tribüne bis zum Norddamm nicht so konzentriert wie bei den letzten beiden Heimspielen.

    P.S. Ein Benjamin Bellot bisher ohne Fehl und Tadel -in allen Spielen eine sichere Bank :respekt:

    "Ich wurde in dem Moment zum Patrioten, als mir klar wurde,daß man mir verbieten will, einer zu sein"

  • Mal so nebenbei wer von euch 2 kennt Esca persönlich bestimmt keiner, es is ein paar Jahre her da bin ich mit Esca von Aschaffenburg nach Oelsnitz gefahren und wir hatten ein angeregtes Gespräch so von chemie assi und patriot und einen ultra mit linker Meinung es war sets sachlich und off Augenhöhe so wie es sein sollte. Was ihr 2 hier abzieht hat nix aber auch garnix mit Augenhöhe zu tun sondern einfach nur mit Feigheit, stellt euch doch einfach mal und redet mit ihm aber ich weiß schon in der anonymen welt von heute is das verpönt. Mich kotzt es einfach nur das wir schon wieder übereinander herziehen ohne das man sich kennt oder gar miteinander redet, hat was von Uwe H in seinen besten Zeiten.

    WIR LEBEN NICHT NUR IN TRÄUMEM UND IDEEN FÜR IMMER ONKELS GOTT HAT EIN PROBLEM :schal: :schal: :schal:

  • Er hat mit seiner aggressiven Art dieses LF-Forum unterwandert und in Besitz genommen. Er ist 24/7 online und wartet stets auf Beiträge um ständig gegen zu feuern. Er akzeptiert keine Meinung neben seiner. Er ist ein Narzisst.

    Dieses Forum repräsentiert schon lange nicht mehr die BSG. Es ist seine persönliche Spielweise. Er wird auch nie in die Schranken gewiesen. Egal welchen Shitstorm er ablässt.

    Irgendwann läuft der Amok. Für mich gehört der eingeliefert.

  • Drüben droht er gerade wieder einem User mit seinem Anwalt. Es ist wirklich höchste Eisenbahn ihm Hilfe anzubieten.

    Aber das müssen die LF Leute entscheiden.

  • Es ist nach wie vor ein Fanclub forum was genau wie defens nie ein Vereinsforum darstellen wollte, wenn es dir nicht passt meld dich da ab. Manchmal kann das Leben so einfach sein, kom zeig doch mal dein Gesicht damit man dich einordnen oder erkennen kann oder fehlen dir dazu die Eier.

    WIR LEBEN NICHT NUR IN TRÄUMEM UND IDEEN FÜR IMMER ONKELS GOTT HAT EIN PROBLEM :schal: :schal: :schal: