Sonntag: Chemie vs. Asozialen Chemnitzer FC (vor 999 Zuschauern!)

  • Das letzte Spiel vor dem Lockdown und dem Einstellen des Spielbetriebes beim NOFV -nochmal mit 999 Zuschauern! :thumbup:


    Dazu auf http://www.chemie-leipzig.de:


    Noch einmal mit Zuschauern zum Heimspiel

    ....Ab Montag, 2. November 2020, heißt es nun wahrscheinlich einmal mehr und mit Nachdruck „Schotten dicht!“ und „Abstand halten!“. Mithin steht unser Heimspiel am Sonntag, 1. November 2020 gegen den Chemnitzer FC unter speziellen Vorzeichen. Leipzig hat den Inzidenzwert von 35 überschritten. Laut Corona-Schutz-Verordnung sind daher eigentlich nur 250 Besucher für das Spiel am Sonntag zugelassen. Auch eine Absage kann durch kurzfristige Entscheidungen der Regierung oder entsprechenden Entwicklungen der Fallzahlen noch erfolgen!

    Der BSG Chemie Leipzig ist die Brisanz der aktuellen Lage rund um die Corona-Pandemie bewusst. Unser Verein versteht deshalb auch die Maßnahmen, um die Verbreitung des Virus zu mindern. Dennoch ist die Zulassung von Zuschauern zu unseren Heimspielen von existenzieller Bedeutung für unseren Verein. Aus diesem Grund und dem Wunsch, zumindest 999 Chemikern den Stadionbesuch zu ermöglichen, haben wir unser vorhandenes und bereits bestätigtes Hygienekonzept nochmals angepasst und beim Gesundheitsamt eine entsprechende Sondergenehmigung beantragt. Die positive Rückmeldung dazu ließ nicht lange auf sich warten und wir dürfen wohl ein letztes Mal vor dem erneuten „Lockdown“ vor Zuschauern spielen! Wir danken dem Gesundheitsamt der Stadt Leipzig für seine Weitsicht und das Verständnis für unsere Situation.

    Wir werden diese 999 möglichen Plätze, wie beim letzten Spiel erprobt, an die Dauerkartenbesitzer verteilen. Bitte beobachtet deshalb eure Mail-Postfächer, wir werden euch bis spätestens Sonnabend-Mittag darüber informieren, ob ihr dabei sein könnt oder leider nicht. Solltet ihr nur eine Mail bekommen, trotz mehreren Dauerkarten auf einer Mail-Adresse, sind alle dazugehörigen Karten an- oder abgemeldet. Alle weiteren Infos zur Anpassung des Hygienekonzeptes folgen ebenfalls noch vor dem Spiel über unsere Kanäle!


    Eure BSG Chemie Leipzig


    :respekt:

    "Ich wurde in dem Moment zum Patrioten, als mir klar wurde,daß man mir verbieten will, einer zu sein"

  • Vermutlich wird man nach der einmonatigen Unterbrechung wohl gleich in die Winterpause übergehen, denn selbst richtiger Trainingsbetrieb ist unter diesen Umständen nicht möglich. Entweder wird der Verband also die Ligen unterhalb der 3. Liga abbrechen müssen oder aber nach dem Ende der Hinrunde im kommenden Frühjahr, eine Playoff- und Playdown-Runde spielen. Platz 10 könnte die magische Grenze dafür sein. Hoffentlich fallen uns da die 3 sinnlos verlorenen Punkte in Halberstadt nicht doch noch auf die Füße und man landet auf diesen Weg doch noch im Abstiegskampf.

    Einerseits würde Viktoria Berlin und andere Vereine sicherlich Beschwerde einlegen, andererseits wäre die Alternative dann nur ein Ligenabbruch und dies wird man bei Viktoria garantiert vermeiden wollen. Man darf gespannt sein was die Verbände zur Lösung dieses hausgemachten Dilemmas anbieten. Normalerweise hätte man die gesamte Saison 20/21 gar nicht anpfeifen sollen, ergo diese Saison komplett aussetzen sollen. Auch wenn´s weh tut. Jetzt wird der Schaden noch größer denn der Teil unter Vollprofibedingung wird an den Rand der Insolvenz gebracht oder wird zwangsläufig Diese anmelden müssen ohne Zuschauereinnahmen und Fernsehgelder.

  • Irgendwie hoffe ich, dass der eingereichte Insolvenzplan der Himmelbraunen abgewiesen wird und die als erster Absteiger runter müssen, dann wäre unser Ergebnis am Sonntag egal.


    5:1 vom Platz schießen und ihn anschließen die 3 Punkte schenken eingepackt in ein Paket mit rotem

    Schleifchen.:lol:

  • Realistisch gesehen dürfte es ein Heimspiel wie gegen Jena werden. Für 2 bis 3 Tore ist Chemnitz immer gut-nur müssen wir halt diesmal eines mehr schiessen! Die Chancenverwertung lässt auf unserer Seite doch sehr zu wünschen übrig-zumindest im Gegensatz zum Saisonbeginn. Vielleicht hat Kirstein gegen Chemnitz ja seinen Goldenen Tag ? :thump:

    "Ich wurde in dem Moment zum Patrioten, als mir klar wurde,daß man mir verbieten will, einer zu sein"

  • Bin morgen auch wieder dabei und schon jetzt traurig, wenn ich an die ganze blöde Situation denke. Ich hoffe mal, dass unser Verein, aber auch die anderen in den Ligen, die Zeit überstehen. Selbst Chemnitz wünsche ich nicht, durch Corona pleite zu gehen. Deren Insolvenzverfahren ist verfahren genug :cool:


    Mein Tipp ist ein 0 zu 0, meine Hoffnung allerdings ein 64 zu 0. Aber ich glaube nicht, dass in Anbetracht der Umstände die Köpfe frei sind. Auf beiden Seiten...


    Alles für die BSG Chemie!

    :Fahne:

  • Gratuliere, dass Du babei sein kannst, schreit bitte die Mannschaft zum Sieg! Alle, die da sind, Stimmung machen ohne Ende!!! Weg mit den Himmelbraunen!!!:NdBSG::Fahne:

    Ich kann leider nur meinen Rechner anschreien beim Livestream...:pfeif:

  • Halbzeit 0:0 bei relativ ausgeglichenen Spiel. Chemnitz macht seinen Namen als Asozialer Drecksverein alle Ehre :fuck:. Ich hoffe das Dreckschwein mit der Nr. 32 fliegt bald vom Platz... so oder so!:maul:

    "Ich wurde in dem Moment zum Patrioten, als mir klar wurde,daß man mir verbieten will, einer zu sein"

  • Das zweite Gesicht der Mannschaft wurde heute eindrucksvoll gezeigt tolles Spiel viel besser als in HBS gegen einen CFC der auch bis zum Gegentor gut war muss man sagen Endlich das erste Tor von Kirsche Glückwunsch 24 Punkte ein Traum für Chemie leider wird dieser jetzt hä unterbrochen jammern hilft nicht ist nun mal so ich hoffe nach der Zwangspause geht es spielerisch so weiter bis bald!!!! 😂😀

  • Das tat richtig gut. Zwei schöne Tore, danach zwei sehr gute Konterchancen und zum Schluss zweimal Glück gehabt, dass ein CFC Spieler um Millimeter den Ball verpasst und ein Schuss an die Latte geht. Insgesamt trotzdem verdient, denn mehr Chancen hatte Chemnitz auch nicht. Eben nochmal bei SiO geschaut, das geht für uns in Ordnung.

    Wunderbar, wenn unsere Stürmer auf den Norddamm zuspurten und das totale Ausrasten, wenn der Ball dann im Tor landet.

    Auch Jagatics Statement im mdr ist richtig gut gewesen.

    13 Spieltage sind nun also rum, ein Drittel der Saison und wir haben vierundzwanzig Punkte. 24!!!

    Alles für die BSG Chemie!!!

    :Fahne::Fahne::Fahne::Fahne::Fahne::Fahne:

  • Eine sehr reife, oder wie sagt man heute in der neuen Fußballsprache, sehr erwachsene Leistung.

    Wir haben uns nicht aus der Reserve locken-, Chemnitz Anfangs den Ton angeben lassen, bis sie sich in Sicherheit fühlten. Dann wurde ein Zahn draufgelegt und zugeschlagen. Unsere Jungs haben punktgenau das umgestetzt, was sie können, sicher stehen und nadelstichartig zugeschlagen.

    Noch vor einem Jahr wären wir evtl. mit hurra ins offene Messer gerannt, heute eben nicht mehr. Unser Trainerteam hat die Burschen perfekt eingestellt, DANKE!!