Meuselwitz-Chemie

  • Liebe Chemiefans,

    hier die Faninfos für das Auswärtsspiel in Meuselwitz:

    Anpfiff: Das Spiel in Meuselwitz beginnt 14:05 Uhr in der bluechip-Arena.

    Hier die Adresse fürs Navi:

    Ernst-Grube-Straße, 04610 Meuselwitz.

    Bitte reist rechtzeitig an. Der Gästeeingang des Stadions befindet sich in der Mumsdorfer Straße.

    Anfahrt mit dem PKW: Mit dem Auto anreisende Chemiefans gelangen am besten über die B2 über Groitzsch und Mumsdorf nach Meuselwitz.

    Parken: Das Parkleitsystem zeigt euch den Weg. Nutzt die ausreichend zur Verfügung stehenden Parkplätze. Die Parkgebühr beträgt 2 Euro pro Auto.

    Anreise Zug und ÖPNV: Die An- und Abreise mit dem Zug oder Verkehrsmitteln des ÖPNV ist leider nicht möglich.

    Hygienekonzept und besondere Corona-Maßnahmen:

    • Bitte tragt am Einlass, an den Gastroständen und im Toilettenbereich einen Mund-Nase-Schutz.
    • Es wird empfohlen auch während des Aufenthalts im Steh- und Sitzplatzbereichs, den Mund-Nasen-Schutz zu tragen.
    • Weitere Informationen findet ihr hier:
      ZFC Meuselwitz e.V.

    Einlass und Tageskasse:

    • Der Einlass ins Stadion beginnt 12:30 Uhr
    • Tageskasse: Die Tageskasse ist ab 12:30 Uhr geöffnet. Für Chemiefans öffnet der klassische Gästeblock hinter dem Tor (Stehplatzbereich, gelbe Tickets). Außerdem gibt es noch einige Gäste-Sitzplätze im Block A (grüne Tickets)
    • Fanutensilien: bitte beachtet hinsichtlich der klassischen Fanmaterialien: Zaunfahnen, große Schwenkfahnen und Blockfahnen sind aufgrund der aktuellen Corona-Schutzverordnung leider nicht erlaubt.
    • Taschen und Rucksäcke: Eine Abgabemöglichkeit für Taschen und Rucksäcke besteht nur sehr begrenzt. Turnbeutel und Gürteltaschen (nicht größer als A4) sind im Stadion erlaubt. Regenschirme mit Spitze dürfen nicht mit ins Stadion. Bitte lasst die Sachen ggf. im Auto.

    Pressevertreter:

    bitte beim Gastgeber vorher akkreditieren lassen.

    Catering:

    Die Mitnahme von Getränken (auch in Plastikflaschen) ist nicht erlaubt. Der Heimverein wird mehrere Catering-Stände im Block aufbauen. Es gibt Bier und alkoholfreie Getränke, außerdem natürlich einen Grillstand.

    Der ZFC Meuselwitz und die BSG Chemie wünschen allen Gästen eine entspannte Anreise und ein schönes Regionalliga-Spiel. Bitte achtet selbständig auf die Einhaltung der Coronaregeln – vielen Dank!

  • Na selbstverständlich hat die Windgeschwindigkeit im Freien einen deutlichen Einfluss auf die Entfernung, die mit dem Husten ausgestoßene Tröpfchen zurücklegen, bevor sie zu Boden sinken.

    So etwas nennt man Fluiddynamik 🤪

    Es müsste also genaustens berechnet werden, mit welcher Geschwindigkeit und Kraft die Wimpel geschwenkt werden.

    *Ironie aus*

  • Das mit den Fahnen verstehe ich auch nicht ganz, vermutlich geht es darum, dass die mehrere Leute nacheinander in die Hand nehmen könnten, ohne die Möglichkeit zu haben, sich im Block die Hände zu desinfizieren???

    Ansonsten ist das doch recht locker...ohne blöde 3G-Regel... auch die 13+2€ sind zu verschmerzen, dafür dürfense weniger Leute reinlassen...

    Letztes Jahr war es übrigens ganz easy, fast alle Blocks waren mit Chemiefans "durchsetzt", also eigentlich ein Heimspiel...war dann auch ne geile Party unter Flutlicht...mit 15 Minuten chemischen Wechselgesang.


    Wer nicht hinfahren mag, das Spiel wird im MDR live übertragen.

  • Puhhhh.... SIEEEEEEEG.... gegen Zipsendorf...

    3 Punkte vor den Abstiegsplätzen nach 3 Spielen.


    :Fahne::Fahne::Fahne:


    Trotzdem ratlos.... Chancenwucher ohne Ende, den Jäpel einfach mal festhalten und ne Ohrfeige verpassen.

    Viele einfache Abspielfehler, genialer Spielzug zum 1:0 - Kirsche Klasse! Brügmann auch super, dann schwer gefoult,

    Mvibudulu immer noch nicht locker...

    Ich weiß noch nicht, wie ich das Spiel einordnen kann...Zipse wird brutal gegen den Abstieg spielen, wir werden es auch schwer haben wenn die Chancenverwertung nicht besser wird.


    Am Ende der englischen Woche 4 Punkte aus 3 Spielen ist eigentich gut, aber Miro hat die Woche viel Arbeit...

  • Ich bin gerade von der Tour zurück, Laptop an und ja ja ja endlich der erster Dreier.:schal:   :prost: :Fahne:


    Der klassische Fehlstart könnte vermieden werden, wir sind jetzt auf Platz 10 , der ist gut den sollten wir für den Rest der Saison behalten.;)

  • Endlich 3 punkte Norm erfüllt nach 3 Spieltagen bei kontern sollte man auch mal abspielen um ein Tor zu erziehlen spf. Jäpel nächstes mal besser machen!!!! Frage kommt das Spiel nächste Woche live im TV?

    Da es am Sonnabend (07.08.) um 14:00 Uhr kommt, und nicht um 14:05 Uhr, gehe ich mal nicht davon aus, dass es im MDR-Fernsehen übertragen wird, aber der Livestream im Internet ist angekündigt. Aber wir sollten doch besser live vor Ort sein, um die 4999 Besucher voll zu machen :D !

  • Habe im MDR nur die 1.HZ gesehen (und damit offensichtlich nichts verpasst).

    Also die Rotation mit dem realtiv jungen Kirstein als einzige Spitze -uiuiuiii. Aber Rerspekt an den Trainer-das ganze Spiel war agressiver und sehr viel ansehnlicher als das Heimspiel gegen Halberstadt. Kirstein hat seine Sache richtig gut gemacht.

    Nun schon der 3. Spieltag mit einer Schweigeminute-offensichtlich immer noch zum gleichen Thema- wollen wir das jetzt bis zum Ende der Halbserie beibehalten?

    Meuselwitz im Gegensatz zum in dieser Höhe sehr glücklichen 1:4 Sieg unserer Chemiker in der letzten Saison ,spielerisch sehr begrenzt aber immer wieder für eine Überraschung gut .

    Auffällig bei Meuselwitz war das teils sehr agressive foulen unserer Spieler und das theatralische abheben und liegenbleiben bei Berührungen durch einen Chemiker. Zum Kotzen sowas! Das Anschlusstor der Meuselwitzer kurz vor Halbzeit (und letzendlich der Endstand) wieder mal so ein Sonntagsschuss den der Spieler wohl nie mehr in seinem Leben hinbekommen wird-direkt aus der Luft genommen und aus geschätzt 14 Metern voll draufgehalten ,an Freund und Feind vorbei ins Tor und Bellot ohne wirkliche Chance -Ronaldo hätte es nicht besser machen können. Wie gesagt das Erste RL Tor überhaubt des jungen Meuselwitzer Spielers. Am Ende ein sehr sehr wichtiger Dreier den ich so nicht unbedingt erwartet hätte . Nochmal Respekt an unseren Trainer: alles richtig gemacht und endlich mal ein ansehliches und kämpferisches Spiel unserer Chemiker. :thumbup:

    "Ich wurde in dem Moment zum Patrioten, als mir klar wurde,daß man mir verbieten will, einer zu sein"

  • Na ja,Norm erfüllt Mehr nicht..

    Bury wieder eher 12. Mann für Gegner..

    und Karau Torgararant nur nicht für uns..

    3 von 4 Gegentoren waren sein Verdienst..


    Ganz so kraß würde ich das nicht sehen, aber in Anbetracht der Gegner kann man bei 4 Punkten auch nicht von Norm erfüllt sprechen.

    Fast ein Heimspiel gegen Aufsteiger Eilenburg das hätten 3 Punkte sein müssen, dann ein echtes Heimspiel gegen die Abstiegskandidaten Würstchen das hätten auch 3 Punkte sein müssen, dann noch ein Punkt in Meuselwitz.

    Also 7 Punkte aus den ersten 3 Spielen das wäre Norm erfüllt.

  • Also Bury kommt mir auch wie ein Fremdkörper in der Mannschaft vor, sobald er den Ball hatte konnte man drauf wetten das entweder ein Fehlpass kommt oder der Ball vertändetelt wird. Bei Karau sollte man bedenken das er seit Wochen angeschlagen ist und mit Schmerzen spielt WEIL es eben im Moment keinen Ersatz in seiner Position gibt.

    "Ich wurde in dem Moment zum Patrioten, als mir klar wurde,daß man mir verbieten will, einer zu sein"

  • Ganz so kraß würde ich das nicht sehen, aber in Anbetracht der Gegner kann man bei 4 Punkten auch nicht von Norm erfüllt sprechen.

    Fast ein Heimspiel gegen Aufsteiger Eilenburg das hätten 3 Punkte sein müssen, dann ein echtes Heimspiel gegen die Abstiegskandidaten Würstchen das hätten auch 3 Punkte sein müssen, dann noch ein Punkt in Meuselwitz.

    Also 7 Punkte aus den ersten 3 Spielen das wäre Norm erfüllt.

    Ich sehe uns immer noch als Aufsteiger, bisher haben wir keine volle Saison in der RL durchgespielt und bewiesen, dass wir am Ende der Saison über den Strich stehen können. Die 13 Spiele letzte Saison liefen super, aber man sollte sie auch nicht überbewerten und die Erwartungen zu hoch hängen.


    Viele Mannschaften und Vereine sind an übertriebenen Erwartungen (sportlich, finanziell, mental...) gescheitert, den Fehler sollten wir nicht machen. Die langfristige Entwicklung ist wichtig. Dafür dürfen wir nicht wieder absteigen. Jeder Punkt mehr gegen den Abstieg ist ein Erfolg.


    Wir sind immer noch Amateure, bis zum reinen Profitum muss noch viel passieren. Deshalb würde ich den 10. Platz, den wir derzeit haben, sofort auch am Ende der Saison nehmen. Das sollte unsere Norm sein. Die 6 möglichen Absteiger sind echt ein Brett. Kann sein, dass wir am Ende 45...48 Punkte brauchen, um über dem Strich zu stehen. Es wird Mannschaften treffen, die momentan nicht im Traum dran glauben. Und es werden einige auch in finanzielle Schwierigkeiten kommen, spätestens im Winter.

  • Bury braucht wirklich mal eine Spiel- bzw. Denkpause. Diese Zeit sollte er unbedingt nutzen und sich mit dem Begriff MANNSCHAFTSSPORT auseinandersetzen.

    Ich habe manchmal das Gefühl dass er sich selbst zu Höherem berufen fühlt. Seine Alleingänge sind fast schon legendär. :cry:

    Fast immer wenn er angespielt wird, kommt unser Spiel ins stocken. Man kann schon drauf warten das er eine Situation im Alleingang versemmelt. Der Bursche ist irgendwie nicht frei im Kopf.

    Bei Karau sehe ich das anders, erst wenn er mal nicht (mehr) da ist, merkt man wirklich, wie er fehlt. Für mich ist er (noch) nicht zu ersetzen. Sein oder unser Problem, der Alterungsprozess geht leider auch nicht an ihm vorbei. Man merkt ihm langsam seine 36 Lenzen an.

    Es wird wohl seine letzte Saison sein, da hat er bei mir unendlich viel Kredit für kleine Fehler und Defizite in der Geschwindigkeit. Ein großartiger Techniker war er eh nie. (dafür aber ein großartiger Typ)


    Miro, gibt bitte Bury eine schöpferische Pause, allen wäre geholfen, inkl. Bury selbst. :schal: