8. Spieltag Chemie Leipzig - Himmelbraun: Spielverlegung ;-((

  • Nordostdeutcher Fussballverband

  • 1:1 gegen die himmelbraunen Vollprofis ist ok. Der Schiri hat mir nicht gefallen, zwei brutale Fouls der Braunen hätten ruhig auch mit Rot bestraft werden können/müssen. Wenn man jemand im Vollsprint in 1m Höhe ins Kreuz springt, ist das volle Absicht!


    Nach ca. 60 min hat man gemerkt, dass unsere Amateurfußballer bei diesen schweren Boden ganz schön durchgeschnauft haben, dafür kann man nur vollstes Verständnis haben, besonders bei der engen Spieltaktung.


    (Hatte ich irgendwo vor kurzer Zeit mal geschrieben, dass man Einwürfe in Strafraumnähe öfters üben sollte? :kratz:)

  • Was für eine sehr gute kämpferische Leistung ein gerechtes Unentschieden gegen so einen guten Gegner dies sind zusatzpunkte gegen den Abstieg man merkte schon das mibudulu fehlt er hätte bestimmt noch einige gute Szenen gehabt und deshalb wiegt der Punkt noch wichtiger

  • Ein Punkt mit dem wir sehr gut Leben können-Chemnitz jetzt im Zugzwang die müssen und werden das nächste Spiel nun unbedingt gewinnen :zaun:

    Der Schiri gefiel mir sehr gut-lief das Spiel weiterlaufen und fiel meist nicht auf die Schauspielleistungen der Chemnitzer "Bodenwälzer" herein. :thump:

    Sicher gab es ein zwei Situationen wo ich als Chemiker nicht einverstanden war, aber das ist ok.

    Zuschauermäßig sehr gut, über 4000 bei dem Dauerregen und Testzwang -sowie kaum mit Gästefans - ist eine Hausmarke.

    P.S. Die kurzfristige Absage von Mvibudulu wegen "muskulärer Probleme" (war er heute überhaupt im AKS?) stößt mir schon ein wenig sauer auf- ich hoffe ich täusche mich aber ich höre die Nachtigall tapsen...........

    "Ich wurde in dem Moment zum Patrioten, als mir klar wurde,daß man mir verbieten will, einer zu sein"

  • .

    P.S. Die kurzfristige Absage von Mvibudulu wegen "muskulärer Probleme" (war er heute überhaupt im AKS?) stößt mir schon ein wenig sauer auf- ich hoffe ich täusche mich aber ich höre die Nachtigall tapsen...........

    Lass die Nachtigall mal lauter tapsen, meinst Du, er will zu nem anderen Verein wechseln? Im Spiel gegen Hertha2 stand er bis zur Auswechslung ziemlich neben sich...da ist ihm nicht viel gelungen...das war schon etwas eigentümlich.

  • .

    P.S. Die kurzfristige Absage von Mvibudulu wegen "muskulärer Probleme" (war er heute überhaupt im AKS?) stößt mir schon ein wenig sauer auf- ich hoffe ich täusche mich aber ich höre die Nachtigall tapsen...........

    Lass die Nachtigall mal lauter tapsen, meinst Du, er will zu nem anderen Verein wechseln? Im Spiel gegen Hertha2 stand er bis zur Auswechslung ziemlich neben sich...da ist ihm nicht viel gelungen...das war schon etwas eigentümlich.

    ..entweder das oder die "Disziplinlosigkeiten" wegen denen er schon beim Südfriedhof gekündigt wurde, kommen mal wieder durch . Aber wie gesagt, nur Spekulatius.

    "Ich wurde in dem Moment zum Patrioten, als mir klar wurde,daß man mir verbieten will, einer zu sein"

  • War übrigens eine Top-Übertragung vom Spiel, gute Zeitlupen, immer aus dem richtigen Winkel, 1080p HD. Sah auf der Beamer-Leinwand richtig Klasse aus. Da merkt man, dass SKY-Profis am Werk sind. Das Streamen über die Videoplattform Youtube lief auch viel besser als dieser unsägliche MDR-Livestream, der öfters aussetzt und ruckelt. Auch die Bildwechselfrequenz erinnert beim MDR eher an die Stummfilmzeit.


    Oft wird bemängelt, dass die Vereine durch die Ostsport-Lizenz weniger TV-Gelder einnehmen, aber die waren beim MDR auch nicht üppig. Ich denke, dass eine gute Übertragung auch einiges kostet (HD-Technik, mehrere Kameramänner....usw.) und am Ende sich für die Vereine rechnen wird, da die Bedeutung der RL-NO gesteigert wird und neue Sponsorengruppen gewonnen werden können.


    Ich glaube auch nicht, dass durch solche Übertragungen Zuschauer abgehalten werden, ins Stadion zu pilgern, im Gegenteil, sie animieren eher dazu, doch mal wieder zu gehen. Und im Nachgang kann man sich das Spiel dann auch noch mal mit allen Zeitlupen anschauen...ich denke, das ist eine gute Entwicklung.