Falsches Spiel in grün-weiß? Sachsensonntag vom 19.06

  • Ist mir zu Einseitig. Alles nur Betrüger bei der SG und alles nur distinguierte Menschen bei der BSG. Da schreibt mir ein JF leider zu eindimensional.

  • Der Sachsensonntag wird ja immer mehr zum BSG Zentralorgan. Ich glaube schon lange nicht mehr alles was in der Presse steht.


    naja der beitrag kommt ja nicht vom sachsen sonntag sondern von jens fuge
    und das der wohl keine lobeshymnen auf den retortenverein nummer 2 in leipzig schreibt is wohl klar
    mehr öffentlichkeitsarbeit würde denen gut tun


    Was sollte denn an diesem Artikel konkret nicht glaubwürdig sein?


    berechtigte frage
    ich selber weiss es nicht

  • "Alles zu einseitig" - ja was denn? Nenn mir konkret Passagen, welche nicht zutreffend sind. Und komme mir bitte nicht mit dem "Die SGLL wollte doch nur die Jugend retten"-"Argument". Das hätte man mit geballten Kräften auch in einer gemeinsamen BSG Chemie gekonnt.

  • Was ist ein Retortenverein ? Das LL Spielrecht von einer anderen Herren Mannschaft übernehmen fast keinen eigenen Nachwuchs (Kooperation mit anderen Vereinen geplant) und kein eigenes Stadion. Das riecht realistisch betrachtet aber auch nach Retorte.

  • Für die meisten SGLL- Befürworter scheint nun mittlerweile die gesamte Presselandschaft komplett BSG-lastig zu sein.
    Ja, ja die Wahrheit kann schon ganz schön wehtun! Ein bisschen Einsicht und Umdenken scheint da nicht wirklich stattzufinden.
    Schade drum, ein späteres zusammengehen rückt so in immer weitere Ferne.
    Mittlerweile sage ich mir aber: selbst Schuld wenn sie sich weiterhin ins Abseits stellen wollen!

  • "Alles zu einseitig" - ja was denn? Nenn mir konkret Passagen, welche nicht zutreffend sind. Und komme mir bitte nicht mit dem "Die SGLL wollte doch nur die Jugend retten"-"Argument". Das hätte man mit geballten Kräften auch in einer gemeinsamen BSG Chemie gekonnt.


    Das ist meine Persönliche Meinung. Was mir seltsam klingt ist dieses Flurgeflüster. Wenn ein Guido Schäfer so was schreibt ist alles Schwachsinn, aber wenn die Agitatorikone Jens Fuge so einen rauslässt dann ist alles zu 100% glaubwürdig. Wer aus dem Forum war denn mit auf den Rathausgängen? Wie schon gesagt, das ist meine eigene Meinung zu diesem Machwerk.

  • Noch mal was zu dieser späteren Vereinigung. Hier wird überall nur geredet, und sehr viel dummes Zeug ist auch dabei. Gebt uns einfach einen grün weißen Verein und der Rest kommt von alleine. Jedes Wort darüber ist eins zuviel. Ein Verein, eine Fanlandschaft, ein Stadion ! Wem es dann nicht passt der geht nicht hin. Fertig.

  • Genau, also weg mit der SG Lütte-Lümmel und fertig ist der eine Verein BSG Chemie Leipzig. Wem das nicht passt, der geht nicht hin. Fertig.


    Zum Thema "Flurgeflüster": Mich würde überhaupt nicht wundern, wären genau diese Worte im Flur gefallen, spiegeln sie doch exakt die Meinung der Marionette Jamal Engel und deren Strippenzieher über die BSG Chemie und ihre Fans (bei uns zündeln nicht nur Ultras, sondern auch Oldtras ^^), die schon desöfteren durchgedrungen und auch offen proklamiert wurde, wider.

  • Was ist ein Retortenverein ? Das LL Spielrecht von einer anderen Herren Mannschaft übernehmen fast keinen eigenen Nachwuchs (Kooperation mit anderen Vereinen geplant) und kein eigenes Stadion. Das riecht realistisch betrachtet aber auch nach Retorte.


    Also ich würde sagen einen Verein den es seit über 10 Jahren gibt,
    der seit 3 Jahren aktiv mit einer Herrenmannschaft am Punktspielbetrieb teilnimmt,
    der 100te Mitglieder hat welche aktiv das Vereinsleben gestalten ,
    bei dem auch jeder der möchte Mitglied werden und wählen kann,
    der einen Vorstand hat dessen Namen bekannt sind,
    der seine Sponsoren offenlegt,
    der sehr Volksnah ist


    kann man beim besten Willen nicht als Retortenverein bezeichnen.


    Ganz im Gegensatz einen Verein
    der weder Vorstand noch Präsidenten hat,
    der bisher keine Mannschaft im Spielbetrieb hat,
    keine einzige MV abgehalten hat ,
    keine Nennung seiner Sponsoren vornimmt,
    scheinbar keine Mitglieder hat,
    dessen einziger Sinn darin zu bestehen scheint die BSG aus dem AKS rauszuhalten,
    der bisher nur Versprechungen und Verblendungen ohne wirkliche Substanz von sich gab,
    sowie mit äußerst fragwürdigen unklaren Geschäften mit dem FCS IV glänzte.


    ...und nein ich meine hier mal nicht RB Leipzig. :rbfcs: :FCSRB:
    (......wobei einen Jamal Engel traue ich persönlich ohne weiteres die Funktion der 5.Kollone von RB zu !)




    P.S scheinbar haben gestern im AKS die Ersten nicht genannt wollenden Sponsoren Gesicht gezeigt:

    :kratz:

    "Ich wurde in dem Moment zum Patrioten, als mir klar wurde,daß man mir verbieten will, einer zu sein"


  • Das ist meine Persönliche Meinung. Was mir seltsam klingt ist dieses Flurgeflüster. Wenn ein Guido Schäfer so was schreibt ist alles Schwachsinn, aber wenn die Agitatorikone Jens Fuge so einen rauslässt dann ist alles zu 100% glaubwürdig. Wer aus dem Forum war denn mit auf den Rathausgängen? Wie schon gesagt, das ist meine eigene Meinung zu diesem Machwerk.


    Also Guido Schäfer hat Samstag ähnlich positiv über die BSG geschrieben wie heute der Sachsensonntag kritisch über die SGLL -siehe HIER!
    Und zu Deiner Frage: aus dem Forum war auf jedem Fall Jörg und ich kann mir vorstellen auch Remo mit auf den Rathausgängen. Wenn Du mal genug Arsch in der Hose hättest auch mal ein Spiel der BSG besucht zu haben um Dir selbst ein Bild zu machen und persönlich mit den Leuten zu sprechen (die fressen keinen auf!) statt ausschließlich nur im AKS rumzuhängen und dem FC Sachsen nachzutrauern dann währst Du auf jedem Fall sehr viel schlauer. Und ganz nebenbei würdest Du Dich wundern wieviele Altbekannte Gesichter Du da Treffen würdest-ich war Freitag selbst überrascht WER ALLES da inzwischen den Weg zur BSG gefunden hat . Wenn Du dann immer noch argumentierst die BSG ist Scheiße dann muß man das akzeptieren und respektieren.

    "Ich wurde in dem Moment zum Patrioten, als mir klar wurde,daß man mir verbieten will, einer zu sein"

  • Also Guido Schäfer hat Samstag ähnlich positiv über die BSG geschrieben wie heute der Sachsensonntag kritisch über die SGLL -siehe HIER!
    Und zu Deiner Frage: aus dem Forum war auf jedem Fall Jörg und ich kann mir vorstellen auch Remo mit auf den Rathausgängen. Wenn Du mal genug Arsch in der Hose hättest auch mal ein Spiel der BSG besucht zu haben um Dir selbst ein Bild zu machen und persönlich mit den Leuten zu sprechen (die fressen keinen auf!) statt ausschließlich nur im AKS rumzuhängen und dem FC Sachsen nachzutrauern dann währst Du auf jedem Fall sehr viel schlauer. Und ganz nebenbei würdest Du Dich wundern wieviele Altbekannte Gesichter Du da Treffen würdest-ich war Freitag selbst überrascht WER ALLES da inzwischen den Weg zur BSG gefunden hat . Wenn Du dann immer noch argumentierst die BSG ist Scheiße dann muß man das akzeptieren und respektieren.


    Mein lieber Defens ich muß genau wie Du meine Brötchen mit Arbeit verdienen, und da habe ich leider nicht immer die Zeit, mir irgendwelche unterklassigen Spiele einer bald entwerteten Mannschaft anzuschauen. Schade das man den 3. Aufstieg in Folge feiert und dann trotzdem nur noch die 2.Geige im Verein spielt. Was ich mir nächste Saison anschaue das steht noch in den Sternen. Ich habe die letzten Jahre fast kein Heimspiel des FCS augelassen.( Ich bin in eueren Augen wahrscheinlich ein Idiot weil ich da noch hingegangen bin) Geschichte. SGL Bezirksliga ist mir eigentlich egal. Wie ich es mit BSG Spielen halte weiß ich auch noch nicht. Mal sehen was noch kommt und man kann ja auch später noch seinen persönlichen Weg festlegen.


  • Mein lieber Defens ich muß genau wie Du meine Brötchen mit Arbeit verdienen, und da habe ich leider nicht immer die Zeit, mir irgendwelche unterklassigen Spiele einer bald entwerteten Mannschaft anzuschauen. Schade das man den 3. Aufstieg in Folge feiert und dann trotzdem nur noch die 2.Geige im Verein spielt. Was ich mir nächste Saison anschaue das steht noch in den Sternen. Ich habe die letzten Jahre fast kein Heimspiel des FCS augelassen.( Ich bin in eueren Augen wahrscheinlich ein Idiot weil ich da noch hingegangen bin) Geschichte. SGL Bezirksliga ist mir eigentlich egal. Wie ich es mit BSG Spielen halte weiß ich auch noch nicht. Mal sehen was noch kommt und man kann ja auch später noch seinen persönlichen Weg festlegen.


    Naja das ist doch mal ne Aus-/Ansage die man so akzeptieren muss. Ich bin mir sicher eher früher als später sehen wir beide uns persönlich bei einem Spiel von Chemie von Angesicht zu Angesicht. Bis dahin müssen wir dieses "Erlebniss" auf Brötchenverdienen mit Arbeit beschränken. ;)

    "Ich wurde in dem Moment zum Patrioten, als mir klar wurde,daß man mir verbieten will, einer zu sein"