Lokomotive ohne Dampf

  • Im Grunde genommen sind die da alle ziemlich putzig. Das liegt in der Natur der Sache, wenn man bedenkt, dass deren komplette Fanattitüde auf einer (Leutzscher) Legende basiert. Sieh's mal so: Ab Ende Juli muss sportlich geliefert werden. Der Klingelbeutel ist ausgereizt (Flutlicht mit Sicherheit für Erfolgsgaranten wie Tommy Kind geopfert), Sondereffekte existieren allenfalls in deren (kranker) Phantasie und das dämlich-hohle Ultragequatsche hat auch nicht dazu geführt, dass die irgendwer leiden kann. Zu allem Überfluss weist der langweilige Verein vom Südfriedhof ganz aktuell nach, dass man auch und vielleicht gerade wegen des Vermeidens alberner Niemand-wie-wir-Sprüche prosperierend zu netzwerken vermag. Den daraus resultierenden Erkenntnisgewinn - Wir oben, die unten - hast du höchstwahrscheinlich bei Patienten wie @Esca ausgemacht.

  • Also ich habe mir mal die Mühe gemacht zu lesen, was dieser warum auch immer kritisierte Beitrag von Sportfreund Esca im Forum des Leutzscher Freundeskreises beinhaltet. Da steht eigentlich nur die Vermutung eurer baldigen Pleite und das Lok eigentlich nur noch lebt, weil Wernze euch Geld schenkt welches ihr eh nie zurück zahlen könntet. Ergo, ihr platt seid wenn Herr Wernze keine Lust mehr auf eure Lok hat. Was ist jetzt daran falsch diese Annahme zu äußern und warum ist man ein „Patient“ wenn man es offen tut? Hinter vorgehaltener Hand äußern das sogar Leute von Lok selber. Möglicherweise ist das der typische Beißreflex wenn externe Personen das offen sagen, was alle wissen aber nicht hören wollen. Man stößt sprichwörtlich in ein Wespennest.


    Und bzgl. der Neuzugänge bleibt nur zu konstatieren, dass nicht ein Euro aus Spenden für Spielerkäufe oder Gehälter genutzt wird. Bei dem massiven Gewinn und der super Bilanzen der BSG Chemie ist das gar nicht nötig.


    Bei Lok erzählt man sich aus dem Winter 18/19 im Bezug zu Spendengeldern für den Kunstrasen andere Geschichten. Es mussten wohl kurzfristige Löcher gestopft werden. Womit, überlässt man jetzt mal der Phatsasie des „Crowndfoundings“. Onkel Wernze hat ja nochmal das Leck im Lok-Kahn gestopft. Mit einer großen Packung Kaugummi...

  • Tut mir leid, ich bin nur daür zuständig die größten Patientenbeiträge von unseren beiden Spezies Chili Palmer und Iven54 aus dem Lok-Forum herzukopieren, da mir diese auf die Eier gehen und ich euch dran teilhaben lassen will.


    Das andere aus dem anderen Schämie-Forum ist mir rille.


    Dieses Forum hier ist doch aber letztendlich auch nur Belustigung.

  • Chili Palmer meint:


    Natürlich! Weil das mein wahrnehmbares Argument ist, um deine Dystopie über die aktuelle Lage zu entkräften. Denn den Verriss, den ich nach wie vor nicht teile, ausgehend von den Dauerkarten bis zu deiner Abrechnung mit der Vereinsstrategie der letzten Jahre hast du ganz alleine hinbekommen.

  • Chili Palmer meint:


    Bei allem Respekt, werter @siebziger, aber das vermagst du nicht einzuschätzen. Darüberhinaus finde ich es bedauerlich, dass unsere kleinen Dispute ins Persönliche abzugleiten drohen.

    Um eins aber klar zu stellen: @turbo hatte in seinen bisherigen Ausführungen zum Thema Dauerkarte keinerlei Andeutungen gemacht, es würde ihm allein um‘s liebe Geld gehen. Ich kann versichern, hätte er derartiges durchblicken lassen, würde ich nicht weiter insistieren.

  • jaja die Lokis....erst macht man sich über uns lustig weil wir bei Regen ca 2750 Zuschauer hatten und diese angeblich nicht stimmte....

    Jetzt hatten sie gestern nur knapp 2500...

    Das Gerede ist man ja von den Lokis gewohnt . Sie können es einfach nicht ertragen das wir sie in der Zuschauer Gunst quasi eingeholt haben . :respekt:

    FC Sachsen Leipzig/TuRa Leipzig/BSG Chemie Leipzig - 3 Namen , eine Tradition.


    Abstiech, Uffstiech - zwe mal Doitscher Meister - das ist die BSG Chemie.

  • jaja die Lokis....erst macht man sich über uns lustig weil wir bei Regen ca 2750 Zuschauer hatten und diese angeblich nicht stimmte....

    Jetzt hatten sie gestern nur knapp 2500...

    Das Gerede ist man ja von den Lokis gewohnt . Sie können es einfach nicht ertragen das wir sie in der Zuschauer Gunst quasi eingeholt haben . :respekt:

    Hier mal eine Übersicht über die Zuschauer:


    https://www.fupa.net/liga/regionalliga-nordost/zuschauer


    :Fahne::Fahne::Fahne::Fahne: