Beiträge von de cheemische

    de cheemische Sorry, bin ein bisschen übers Ziel hinausgeschossen und natürlich muss man nicht mit allem komplett einverstanden sein. Aber so, wie der Fußball heute läuft, glaub ich leider nicht, dass es ihn ohne Ultras auch in Zukunft noch so geben wird, wie wir (hier) ihn alle haben wollen. Aber auch da soll und darf man geteilter Meinung sein. Egal, bei uns ist er gerade (fast) so, wie er sein sollte, und der Rest kann sich mal gepflegt.... du weißt schon! ;)

    Alles Gut UND: ALLES FÜR DIE BSG!! :thump:

    Ich muss nun aber nicht zwanghaft Freund der Gesänge der Ultrabewegung sein, oder?? Alles Weitere ist ja schon ok, 100% ( na gut, 96%)

    Des Weiteren hat der Fußball als Ganzes ü 100 Jahre ohne die Ultra-„Bewegung“ überlebt und wird dass sicherlich auch, wenn diese Phase nur noch in den Geschichtsbüchern zu erlesen sein wird.

    Und nein, ich bin kein notorischer Gegner, schon gar nicht der unseren Ultras, nehme mir nur ganz bescheiden das Recht raus, einiges daran e t w a s kritisch zu sehen. ( was im Wesentlichen ja nur den „ohooo, ahaaaa, lallallaaaa Singsang betrifft)

    Sorry wenn dass in der allgemeinen Sachlage nicht so gut bei Jedem ankommt, kann ich nicht ändern. In die sterile Schüssel lasse ich mich desterweeschn nicht vertreiben. Naamd Allerseits und nur noch Chemie!! :schal:

    P.S. an den gut 300 Babelsbergern hat man gesehen wie 90 Minuten ausschließlicher Ultragesang ohne wirkliche Schlachtrufe wirkt: ein ständiges Hintergrundrauschen ohne wirklich Lautstark oder anfeuernd rüberzukommen. Und da haben die wirklich fast das Ganze Spiel durchgesungen und sich Mühe gegeben. Da bin ich froh dass es bei uns wenigstens ein "Chemie!" oder ein "Leutzsch Leutzsch AKS!" gibt.

    Unterschreibe ich glatt. Einschläfernd, langweilig, selten aufs Spiel bezogen, selbstverliebt.

    Wird sich wohl leider so schnell nicht mehr ändern. :kratz:

    PS: Stand Dauerkarten ist gut, jedoch (Stand jetzt) noch keine Steigerung zur Oberligasaison zu erkennen!?! :):(

    Ihr wisst, das bedeutet im heutigen Zeitalter gleich mal kurz und knapp, Rezession! :cry:


    18/19 wenn ich mich richtig erinnere 1235 oder so inkl. des DFB Pokal Spiels gg. Regensburg.

    stand heute Morgen: 1400! Wo ist da keine Steigerung? 17/18 in der RL waren es übrigens 905

    1400 habe ich vorhin auch gehört, Mega!!!

    Ich war bis dato noch bei 1200.


    Zum Spiel, Regio ist schon körperlich ein anderes Kaliber. Wenn überhaupt geht hier was über ne Einzelaktion. Ich hoffe da mal auf Alex.

    Bleibt es 0:0 bin ich zufrieden.

    Zuschauer, ich schätze 2700 - 3000, top!!


    weiter geht’s!! :schal::Fahne:

    Ich kann uns beim besten Willen noch nicht richtig einschätzen. Es könnte ein dreckiges 2:1 werden, aber auch ein „sauberes“ 0:2.

    Heute Abend wissen wir alle mehr, was für uns zu erwarten ist, im neuen Abenteuer Regionalliga. :schal:


    PS: Stand Dauerkarten ist gut, jedoch (Stand jetzt) noch keine Steigerung zur Oberligasaison zu erkennen!?! :):(

    Ihr wisst, das bedeutet im heutigen Zeitalter gleich mal kurz und knapp, Rezession! :cry:

    War toll, in Echt! Viele bekannte Gesichter gesehen. Neben Salami, Kössi, Esca und Co.KG auch bekannte Leute, die ich sonst weniger oder nicht ( mehr) bei uns sehe. Mit Namen kenne ich mich da nicht so aus. Standen jedenfalls auf der Chemie Seite! :thump:

    Im Großen und Ganzen geht der Sieg in Ordnung. Tapfer war schon die bessere Mannschaft, körperlich wie spielerisch.

    Aber unsere Chemiker haben gut gegen angekämpft. Die rote Karte war wohl einer Kurzschlussreaktion nach einem Foul geschuldet. Passiert schon mal bei dieser Hitze. Immer voran BSG!


    PS: Der olle, tapfere Herr mit Hupe und Glocke ging mit trotzdem mächtig auf die Nerven. Was es nicht alles für Typen gibt? :kratz:

    Wenn man paar Kiddis, deren Eltern und Ehrenamtlichen wünscht, dass sie weiter unbeschwert Fußballspielen können, muss das noch lange nicht heißen, dass man die Brausepenner akzeptiert. Ich frage mich wer hier verdreht und verzieht.


    Aber ok, ich denke Dfens hat weder irgendwann mal selbst an den Ball getreten (höchstens aus Versehen weil einer am Cossi im Weg lag) noch hat er eigene Bengel . Das entschuldigt schon einiges. :kratz::streichel:

    So ist es Schaal. Ganz zu schweigen von den Kiddis, die auch dort von der Straße geholt werden.

    Manchmal denkt unser Defi von der Couch bis zum Cossi und zurück.

    Und dieses dämlich, kindische „verrecke“ stammt auch aus einer Zeit, an die ich nicht denken will.

    Wie wäre es mal mit Hirn einschalten?? Junge, junge. :kratz::dumm:

    Jawohl du Schlaumeier 😂. Mit diesen Saudämlichen Argumenten ("Kiddis die von der Strasse geholt werden etc) hätten wir ja auch die SGLaLa nicht verrecken lassen dürfen und die Friedenstauben aus Prostheida haben ja auch so viele Kiddies und soviel Herzblut, diesen Verein kann man nur das Beste wünschen ebenso wie den FC International der ja so integrativ auf die Migrationskiddies wirkt und erst das Projekt RB Leipzig, viele hundert begeisterte Kiddies in deren Nachwuchsteams, alles Gute diesen "Verein" ......:ironie:...merkste nicht selbst was für einen gequirllten Stuss du ablässt? :streichel: Lass dich nicht in deiner Trauer für die Bulkenhure stören, aber ich bleibe dabei: Wegen mir können all diese "tollen" Vereine verrecken und ich wäre ganz bestimmt nicht traurig darüber- im Gegenteil!

    Ja ja, alles Schlampen, außer Mutti.

    Du Kind!

    Nicht ganz richtig, sie sind aus der Sachsenliga in die Landesklasse, also aus der 6. in die 7. Liga abgestiegen. ;-)

    Das kann ja defens nicht wissen Hauptsache er hat wieder was zum hetzen, is ja modern heute zu Tage. Frag ihn doch mal bitte ob er weiss wieviel herzblut da Ehrenamtliche reingelegt haben nach dem nussbaum und geld weg waren.

    So ist es Schaal. Ganz zu schweigen von den Kiddis, die auch dort von der Straße geholt werden.

    Manchmal denkt unser Defi von der Couch bis zum Cossi und zurück.

    Und dieses dämlich, kindische „verrecke“ stammt auch aus einer Zeit, an die ich nicht denken will.

    Wie wäre es mal mit Hirn einschalten?? Junge, junge. :kratz::dumm:

    Das erste mal überhaupt schaue ich urlaubsbedingt Livestream und muss feststellen, die Akustik unseres AKS ist eine mittlere Katastrophe. 🥴😫

    Das klingt wie Dorfplatz. Nur gut das es Live und vor Ort 99 Prozent anders ist.

    Aber das ist ja Nebensache. AUF GEHTS JUNGS KÄMPFEN UND SIEGEN!!

    Grüße vom Scharmützelsee! :Fahne:

    Profitum sollte man aber freilich nur einführen, wenn man es sich sicher leisten kann. Warte mal ab......:p

    Alles gut und schön, auch das es sehr sehr schwer wird. Das Gequatschte über „ die Jungs müssen auch noch hart arbeiten, studieren“ etc.pp. lasse ich jedoch nicht zählen. Wenn ein Spieler einen Vertrag bei Chemie unterschreibt muss er verdammt noch mal wissen, was da auf ihn zukommt.

    Wenn man Oberliga oder höher Fußball spielen MÖCHTE, muss man mit allen Konsequenzen leben, die dazu gehören. Fertig. Das weichgespülte Gejammer nervt mich. Jeder Spieler ist frei und kann, wenn die Belastung zu groß ist für ihn, auch bei MoGoNo oder Einheit Lindenthal unterschreiben. Der „Pakt mit dem Teufel“ bedeutet eben auch, sich mit unter 3x in 8 Tagen für Verein und Fans den Arsch aufzureißen. Wer das nicht rafft ist fehl am Platz oder sollte an den Wochenenden lieber mit der Guten Eis essen gehen.

    Also Arschbacken zusammen kneifen und aufsteigen! (oder sein lassen)

    Sorry der deutlichen Worte.

    Wer bei CHEMIE spielt muss wissen, was verlangt wird. Aus die Maus.:Fahne: