Beiträge von Zeitzer

    Auf eine Anonyme Anzeige würde ich soviel geben wie auf einen Vogelschiss.

    In Sachen Finanzen müssen in Leutzsch wohl alle etwas leiser sein.Übrigens RB hat 93 Mio Schulden gegenüber dem RB Konzern.Komisch ,dass Interessiert keinen beim MDR.

    Wenn ich eine Karte für den Dammsitz habe gehe ich doch nicht in den VIP Bereich, außerdem muss ich ja nicht alles gut finden was andere Lokfans machen ,oder?

    Zu fast allen Derbys in Leutzsch war ich im übrigen auf dem Dammsitz. Glaubs oder glaube es nicht, das ist mir ehrlich gesagt Wurst.

    Gemütlich in Möckern in einer Kneipe und dann zum Spiel auf dem Dammsitz, mein Süßer.

    Übrigens, mit einigen bekannten alten Chemikern gut Unterhalten. Ich bin nur einmal erschrocken als mir jemand auf die Schulter kloppt und sagt :na du Zeitzer Clubschlampe....war ein Chemiefan aus Zeitz. Puh. Ich dachte schon Calimeros Sohn oder @holladie Waldfee.

    Der außergewöhnlich hässliche Zwerg mit seinem ekligen Tunnelohringen und seinen Schwarzgefärbten Haaren der vom Fußball genau soviel Ahnung hat wie eine Kakerlake kam auch bei denen nicht gut an. Das er dann noch Steinborn bespuckt und politisch beleidigt war zu viel. Immerhin eine Frau hat sich gefunden die zum ihm rief, lass das, bist du bekloppt.

    Ich habe später alle in Leutzsch anwesenden Lokisten gesund und munter angetroffen.

    Aber da wart ihr , unter deiner und @rainers Führung bestimmt schon auf dem Weg zum Treffpunkt mit den Freefightern vom L-O-K.

    Schöne Choreo ( wie so oft in den letzten Jahren), das war es allerdings schon mit dem zu lobenden.

    Es hat sich in Leutzsch nichts geändert, Spielkultur wird wohl keine Chemie Mannschaft mehr erlernen. Da wird gefoult und provoziert was geht, gibt es eine leichte Berührung vom Gegner wird geschrien und sich auf dem Acker gewälzt.

    Damit haben sicher fast alle Mannschaften zu kämpfen die in Leutzsch antreten müssen, Sympathien gewinnt man damit sicherlich nicht.

    Sehr Souverän wie unsere Lok Truppe das angenommen und damit umgegangen ist.

    Gibt es den 11 Meter den Latte eindeutig verursacht hat gewinnt Lok hier wahrscheinlich auch 0-2.Egal die Gesamtbilanz aller Derbys spricht Bände genug.

    Richtig Übel war das man in Leutzsch nicht einschreitet wenn unsere Spieler angespuckt und auf übelste Beleidigt werden. Steinborn wurde als Assi-Preuße und Nazischwein beleidigt und beim Einwurf angespuckt. Was sich da am Zaun rumtreibt ist teilweise der größte Abschaum, dazu bilden die sich noch ein Links zu sein.

    HolladieWaldfee und rainer , warum habt ihr eure Chance nicht genutzt und habt den 25 Alten um J.K. einen Treffpunkt vereinbart? Von brauner Spur war da nichts, auch wenn ihr das gerne hättet.

    Es geht um die Art des rechnens, nicht ob bei den Posten ein Plus oder ein Minus steht. Entweder kann euer Schatzmeister nicht richtig rechnen ODER man versucht die Lok-Mitglieder gezielt hinters Licht zu führen. Da ich ihm nichts unterstellen will, denke ich also eher, er kann nicht rechnen...

    In diesem öffentlichen Brief steht ja nichts Anderes.

    Eigentlich wartet man stündlich auf Presseartikel in denen man sich bei euch endlich mal zu den Vorwürfen äußert, bevor wirklich die Polizei, Zoll oder Finanzamt kommt und eure Akten mitnimmt, weil sie sich im Zuge der laut Brief gestellten Strafanzeige für versickertes Spendengeld des Kunstrasens oder des Kinderblocks interessiert.

    Wie gesagt. Ich berufe mich hier auf die Ausführungen des öffentlichen Briefes.

    Oh ,ganz heißes Eisen, Pass mal lieber auf das die nicht nach Köhra kommen...…….!!!!

    Bei euch trifft sich eben nicht nur die Klientel der Transsexuellen, (Pseudo)Antifaschistinnen und Pro Israel Fraktionen, nein auch die Mathematica Amicis sind bei euch anzutreffen. Toll.

    Trotzdem ist es in diesem "System "Buchhalterisch besser etwas minus zu haben. Zuviel Plus wäre eher negativ. Konto und Gegenkonto. Pervenit.

    Versteht ihr glaube ich nicht .Bei Lok sehen die Zahlen wirklich gut aus, dass hätte ich gar nicht gedacht.

    und es ist nicht mit "falschen Hasen" aufgewertet. wie früher beim VfB. Macht euch bitte keine Sorgen, auch die nächsten 3 Saisons bekommen wir noch über die Bühne.

    Wenn Heischo die ETL mit nach Nordhausen nimmt, was nicht mal so unwahrscheinlich ist, war es eh das letzte Derby.

    Jedoch die Legenden werden überleben.

    Z.B. diese, wo Zeitzer ALLEINE in eine Disco am Rande der Stadt einmarschiert ist, und ca. 70 - 80 Schämiker plattgemacht und in die Flucht geschlagen hat!! Ich war selbst dabei!! Mir hat er erst einen Arm rausgerissen (daher kann ich jetzt leider nur mit links und einem Finger Schreiben), danach hat er mir in die Ferse gebissen, obwohl er gleichzeit noch drei andere (könnten Weißenfelser gewesen sein) im Schwitzkasten hatte. Ich werde das nie vergessen, wache jetzt noch ab und zu schweißgebadet auf. Das nahende Derby hat diese Albträume wieder verstärkt. :cry:

    So ähnlich wars .allerdings waren die WSF ungefähr 8-12 Mann. 4-5 blieben passiv.

    Das sind natürlich Geschichten die für euch unvorstellbar sind, dass kann ich gut verstehen. Da habe ich noch eine für euch: 12 Befis und 4 VfBer in einer Reihe gegen ungefähr 80 Dresdner in Dresden. Berlin-Leipzig hat gewonnen.

    Ich sollte mal ein Buch raus bringen.

    Ich suche keine Schuldigen.

    aber unter diesen Bedingungen wärt ihr doch auch nicht nach Heida gekommen.oder doch?

    2016 zum Pokalspiel seid ihr doch auch zu den gleichen Konditionen gekommen, oder nicht? In Wirklichkeit hat es euer Verein aufgegeben auch nur 500 halbwegs geeignete Leute zu finden, die man den Verein repräsentieren lassen kann. Wenn Heischo die ETL mit nach Nordhausen nimmt, was nicht mal so unwahrscheinlich ist, war es eh das letzte Derby.

    eben deswegen.nicht noch ein mal so eine Frechheit.

    gab es nicht auch mal einen Zeitzer ChemieFanclub? Er prahlt gar nicht, dass er sie regelmäßig verhauen hat :-)))))

    Ne, dass waren andere Zeiten. von denen gab es bis 1985 in Zeitz und Umgebung auf die Glocke wenn sie schlecht gelaunt warenIm Alltag konnte man sich aber gut mit denen Unterhalten.

    Das Trauma hasst du wohl noch nicht überwunden? oder was soll der alte Film? ich denke ich soll nicht von früher reden?

    Lustig wie die VS Leute das Idiotische Transpi hochhalten um die Lok Szene zu diskreditieren.

    Aber soweit muss man es erst einmal bringen, dass sie bei einem Fussballclub Leute einschleusen. Wie früher bei den Raben und Sorglosen. da waren auch IM s unterwegs.

    Das weiß ich auch, die W. waren aber niemals 30 Mann, vielleicht mit Mutter und Vater. wir haben die mal besucht, in WSF ,in Ihrer Disko, dass war zum Lachen. da waren wir zu viert! Kein Witz!

    Sei doch froh wenn es alles ruhig bleibt und nur Fußball gespielt wird und lasst das Kindergarten Gepose.

    Ansonsten, macht einen Termin und trefft euch im Saale Park:streichel:

    Genau, die Lok-Fans , vor allem die Hools haben richtig Angst, vor allem vor den 5 Frankfurtern und den Weißenfelsern.

    Lasst es einfach , es ist Peinlich.

    Seit doch froh das euer Stadion nicht so demoliert wird wie ihr es in Probstheida getan habt und beim MDR ein norma

    Das Ihr die Lok Spieler permanent provozieren werdet ist klar. Ich hoffe die bleiben besonnen. Spielerisch bekommt ihr nichts auf die Reihe., da müsste es eigentlich 0-4 ausgehen.

    rainer

    mal zur gegenwart: was habt ihr bei facebook, in eurem forum, quasi überall rumgeheult als die behinderten ihre fahne vermissten. und nun wurde ein fast 60 ( !!! ) jahre alter chemiker zusammengelegt und bei euch im forum kommentiert das keine sau, auser wrz.


    Hast du dich Beschwert über den Diebstahl an Behinderten ?Also Bitte. Fang bei dir an, dann wird es viell. auch bei anderen besser.


    @HollaWald

    ich glaube nicht daran. Besagtes Spruchband war von 2 VS Mitarbeitern...aber lassen wir das.