Beiträge von roter_jens

    Tja, schon eine Überraschung. Herzlich Willkommen in Leutzsch!

    Mal sehen, ob noch eine Verstärkung geholt wird, ich fände es wichtig, aber das entscheiden Trainer und Vorstand. Die Aussage, dass die Qualität reicht, kann man gegen DD interpretieren, aber auch anders, eher, dass es psychologische Barrieren gibt (die jeder Sportler kennt).

    Wie auch immer, er hat jetzt noch ein paar Wochen, um seine Handschrift reinzubringen und dann geht's demnächst hoffentlich wieder los. Winterpause ist ziemlich ätzend ;-).

    Schönes Video! Und die Spannung steigt weiter. Paderborn ist stark und schießt viele Tore. Aber wir spielen zu Hause und sollten genug Selbstbewusstsein getankt haben. Und jetzt haben wir auch noch Flutlicht. Wie auch immer, ich werde wohl einen Herzkasper kriegen. :pyro::huh::pyro:

    Zeitzer, Chemnitz und Erfurt müssten komplett runter, nicht in die 5. oder 4. Liga. Es sind Steuergelder, die verbraten worden sind und die bewusst oder fahrlässig so verwendet wurden, dass die Vereine Millionen Euro Verbindlichkeiten haben. Ich war jetzt einige Jahre auch für große Geldbeträge zuständig und weiß, dass das Missmanagement dann tatsächlich über Jahre erfolgt sein muss. Ansonsten gibt es ständig die Möglichkeit, die Reißleine zu ziehen und seriös zu wirtschaften. Das ist bei beiden Vereinen verpasst worden. Wenn diese Typen nun auf Sanierung hoffen und seriös arbeitenden Klubs den Platz wegnehmen, ist es nicht nachvollziehbar.


    Wichtiger finde ich aber die Spielerfrage. Gibt's dazu einen Thread?


    gwg Jens

    So, nach dem Auswärtssieg von Cottbus müssen wir nun warten. Auf eine Insolvenz hoffen oder auf einen Rückzug ist vielleicht nicht grade das komplette Sportsmann-Verhalten, aber wer weiß... Ich bin ja dafür, dass Chemnitz weitergereicht wird und unten neu beginnt. So ein Verhalten finde ich katastrophal. Erfurt das gleiche. Stadion und Spieler auf Pump holen und sich dann so sanieren wollen, ist das letzte. Mal schauen, ob es Gerechtigkeit gibt.

    Andererseits haben wir viele gute Leute verloren. Auf Facebook habe ich es eben schon (unter meinem dortigen Pseudonym) geschrieben:

    Jetzt fehlen mit Bury, Merkel und Yajima die drei Dauerläufer, die auch vorn attackiert haben und dadurch das Spiel weiter von unserem Tor wegverlagerten. Die zweite Halbserie mit einem (für diese Zeit) 9. Platz ist völlig okay gewesen, auch wenn wir dort auch eine schlechte Tordifferenz hatten: In Halbserie 2 waren es 13-20 Tore in 17 Spielen. Aber die gefangenen Tore sind (auch angesichts der 0-5) okay und ein großer Unterschied zur ersten Halbserie, wo es fast ein Tor pro Spiel mehr war.

    Ich drücke dem Verein die Daumen, dass er die drei adäquat ersetzen kann und wir drei Leute kriegen, die Kilometer schrubben. Sonst spielen die Gegner sich wieder in unserer Hälfte fest und wir haben allein deshalb taktisch schlechte Karten. gwg, Jens

    Alles für die BSG Chemie. Wen juckt Klo? Sollten sie Pittiplatsch wäre das mal ne Meldung. Aber so. Ich fände es eichtig, dass Pierre Merkel verlängert, jetzt wo Yajima wohl weg ist.

    Das sehe ich genauso. Chemnitz und Erfurt verdrängen zwei Klubs, die vernünftig gewirtschaftet haben. Auch, wenn wir es schaffen sollten, ist das ungerecht für die, die auf dem Boden geblieben sind. Mehr Spiele sollten kein Problem sein in Liga 4, so viele Abstellungen zu Länderspielen gibts da ja nicht.🙂 Wie wäre es mit einem offenen Brief oder einem online Aufruf? Die anderen Vereine machen bestimmt mit. Punktemässig haben wir den Klassenerhalt längst gepackt. Im vergangenen Jahr hatten die beiden letzten zusammen weniger Punkte als wir. Falls es eine kleine Chance geben sollte, könnten wir so was starten. Gwg Jens

    Ich freue mich auf den neuen Spieler. Herzlich Wilkommen! Nun ein gutes Spiel in Babelsberg und dann die Punkte gegen die direkten Konkurrenten holen, wozu ich auch Bautzen zähle. Pokal kommt auch noch. Warten wir also ab und machen das, was wir ganz gut können: Unsere Mannschaft unterstützen. Denkt an die letzten Jahre. Es sah mehrmals im Winter nicht nach Aufstieg aus. Noch sind wir nicht abgestiegen und haben noch alle Chancen. Gwg.

    Görlitz... da sind wir beim letzten Spiel falsch abgebogen (oder gar nicht), jedenfalls kamen wir in Polen raus. Am Stadion stand unser Auto am Ende einer Schlange von Fans aus DD. Aber es war alles ok, nur spielerisch lief es damals nicht so. Aber bei den letzten Spielen fand ich unsere Mannschaft wirklich gut, die neuen Außenspieler sind schnell und aggressiv, es macht Spaß. Ich freue mich auf die nächsten Spiele und hoffe, dass wir im Pokal die Chancen diesmal nutzen, auch mal einen der sehr attraktiven Gegner zu bekommen. Die 700 gegen Handwerk Rabenstein waren doch ein trauriger Anblick. Man kann sich an 2000+ gewöhnen ;-).


    Also: Alles für die BSG
    :fahne8:

    Ich musste leider arbeiten, aber ich freue mich für die Mannschaft und alle Fans. Es ist soooo geil!!!! Wenn ich an die Stimmung bei den 1:1 Spielen denke, wo wir alle dachten: Verdammter Mist, das wird nichts mehr und dann plötzlich doch noch alles so geil gelaufen ist... Ich freue mich total! :NdBSG: :NdBSG: :NdBSG: :NdBSG: :NdBSG: Alles für die BSG CHEMIE!!!!

    Das Jahr 2015 hatte einen ganzen Haufen schlechte Nachrichten und zum Jahresende auch noch dieses: Lemmy Kilmister, der Sänger von Motörhead, ist am 28.12.2015 verstorben. Einige Tage nach seinem Geburtstag, Lemmy ist am 24.12. geboren, starb er in den USA. Für mich war Motörhead mit einigen anderen Bands ein fester Bestandteil meiner Jugend.


    RIP Lemmy.


    https://www.youtube.com/watch?v=9e5cqe_JE0Q

    Und hier gleich noch ein Nachtrag, damit ihr nicht erst in die Zeitung schauen müsst:


    "Interimsweise soll nun der bisherige Co-Trainer Hans-Jürgen Weiß die Mannschaft übernehmen. Der 37-Jährige wird auch am Sonntag beim Heimspiel gegen Gelb-Weiß Görlitz auf der Trainerbank sitzen. Bis zum Jahresende soll laut Verein ein neuer Coach gefunden werden, der die Mannschaft noch zum Aufstieg in die Oberliga führen soll. Derzeit hat Chemie bei einem Spiel weniger vier Punkte Rückstand auf Spitzenreiter Stahl Riesa." (Zitat LVZ onlne)


    Etwas später steht noch ein Korrekturhinweis:


    "Korrektur: In der ersten Textfassung hieß es, Hans-Jörg Leitzke wird neuer Trainer. Dabei handelte es sich um einen Fehler. Wir bitten das zu entschuldigen."


    So, nun sind es vielleicht ein paar mehr Infos.

    Entgegen anderslautenden Berichten ist Mario "Luigi" Basler nicht verschollen: Nachdem er weder beim Promikochen, bei Frauentausch noch beim Dschungelcamp einen Platz erhalten hat, geht er nun zu L*k... Eigentlich hätte ich ihn bei den Rabenbombern oder dem FC Interpitti erwartet. Jetzt will ich bei der BSG auch so ein Maskottchen. Loddar wurde ja schon genannt, das kleine kugelige Ailton war auch mal Grünweiß. Her mit den geilen Typen! :rock:

    Hier mal ein Zitat aus dem Rattenballforum von User gka83:
    "Ich habe gestern gar nicht mitbekommen wo genau was her kam. Ich stehe 10 m daneben, als sich die capos fast auf die Fresse hauen und habe keine Ahnung was da eigentlich grad passiert ist. Mir wurde einfach nur schlecht, und das meine ich wörtlich." Das sind ja Zustände dort, fast wie beim FC Internetexplorer.


    :tuete:


    Sagte ich schon, dass ich Rasbalspo nicht mag? Ich denke, man kann es nicht oft genug singen: Rabasp ist dolle uncool, ein Fitzelchen peinlich und insgesamt anti-knorke. Eigentlich kein Wunder, wenn deren Fans sich gegenseitig verbimsen, in Raufhändel verfallen und einander martern wollen. Vermutlich haben sie das ganze Elend, dessen Teil sie sind, so schlagartig mitbekommen, dass sie eben schlagen mussten. Was muss man alles über die angeblich so furchtbaren Chemiker bei den RotBarsch-Fans lesen, und nun das. Ich bin erschüttert von diesem RedpöBel.


    Da lob ich mir den Familienverein BSG Chemie Leipzig!!!!!!!!!
    und
    !


    :NdBSG:

    EILMELDUNG +++ EILMELDUNG


    Von Guido Schaf


    FC International Leipzig trennt sich von J. Engel
    ...



    Der ambitionierte Landesligist trennt sich von Geschäftsführer Engel, vermeldet aber umgehend weitere Personalien: Neuer Geschäftsführer wird nur, wer die hohen Zugangsvoraussetzungen erfüllt: Buchstabenkenntnisse, Freigängerstatus und humanoide Lebensform. Präsident Kuno Knack: "Wir nehmen hier nicht jeden!"


    Alle anderen Personen im Verein haben beschlossen, im stündlichen Wechsel
    einen Rücktritt/einen Eintritt/eine Reise nach El Urinal zu verkünden.
    Da die Platzsituation prekär ist, spielt der Verein im Mariannenpark/in Containern im Mariannenpark/bei Omma.
    Auch der Name ist inzwischen viel zu lange unverändert. Der aufstrebende Gernegroßverein erwägt kontinuierliche Umbenennungen in
    FC Internetexplorer/FC Interpitti oder FC Mops.


    Ex-Geschäftsführer Engel nach seinem Rücktritt: "Ich bin völlig geflasht. Was die alles wollten. Ich sollte Bücher führen. Bücher!! Ich!!! Geht's noch???"


    :ironie:

    EILMELDUNG



    von Guido Schaf



    Neues Resozialisierungsprojekt für Straftäter und Haftentlassene



    Im Leipziger Osten tut sich was: Ein neues Resozialisierungsprojekt gibt Straftätern eine letzte Chance. Projektträger ist die unabhängige Redbull-Gefangenenhilfe. Erste Straftäter konnten bereits überzeugt werden. Mit den Herren Kaminski und Engel wurde der Bereich "Wirtschaftskriminalität" prominent besetzt. Für den Küchentrakt ist ein gewisser Hannibal Lecter im Gespräch, als Mannschaftsarzt ist Dr. med. phant. Postel die erste Wahl. Ein einflussreicher österreichischer Brausehersteller, der ungenannt bleiben möchte, meinte "Das ganze Projekt steht in der guten sächsischen Sumpftradition und wird von mir voll umfänglich unterstützt. Bei meiner Dose."


    Das Projekt unter dem Namen "FC International" spricht vor allem Kinder an. Projektleiter Kuno Knack: "Die kleinen Racker müssen doch von der Straße runter. Bei uns lernen sie, was wirklich funzt. Wir sind total international. Kurse in Globaler Steuerhinterziehung oder Bestechlichkeit&Geldwäsche können gar nicht früh genug beginnen. Ach ja, Fußball bieten wir auch an."


    Unsere Zeitung wird diesen interessanten Verein wohlwollend begleiten und gewohnt neutral über ihn berichten.


    :ironie: