Beiträge von DEFENS

    nicht nur die Erfolgsfans bleiben weg auch viele Familien da es zu teuer ist bei den schon so hohen Preisen im Laden und bring das mal einem Kind bei .daß wird schwer sein Also schneidet sich der der selbsternannte Familienverein selbst ins Bein wie man so gut sagt. SCHEISS RB Jetzt zeigt RB sein wahres Gesicht gegenüber den Fans es geht nur um Gewinn machen

    Bei uns am WE gegen Jena: Stehplatz unüberdacht Vollzahler im Vorverkauf mit Etix 16,50 Euro,wie gesagt 4.Liga irgendwas 7. gegen 8. der Tabelle ohne kostenlose Benutzung des ÖPNV.vor und nach dem Spiel.Das kann sich schon lange nicht mehr jeder Chemiker leisten.😳

    Also zu Hause letzte Woche gegen Cottbus sahen die nicht wirklich stark aus. Eine glückliche Einzelaktion zum 1:0 und anschliessend erschreckend schwache Cottbuser mit glücklichen "Billardtor" zum 1:1. Keine Mannschaft die irgendwie besser als wir wäre. Ich hatte da vor Eilenburg mehr Respekt. Entscheiden wird wohl das Glück und der Schiri . Ich tippe auf ein relativ knappes Ergebniss.

    Die Befis scheinen keine Lust (und kein Geld und kein Stadion) auf 3.Liga zu haben . Wie schon vor 2 Jahren verliert man gegen Ende der Saison plötzlich und "überraschend" auffällig viele Spiele . Damals musst man trotzdem noch in die Aufstiegsspiele weil der Vorsprung schon zu gross war und sich Jena genauso angestellt hat. Wie es in Greifswald aussieht kann ich nicht beurteilen, ist ehh eine "Plastikmannschaft" ohne nennenswerte Fans-die wollen bei Aufstieg in Lübeck ihre Heimspiele absolvieren! Da würde früher oder später die Bombe platzen , so Türkemspor mäßig. Cottbus will , ist aber zu schwach- aus vorher genannten Gründen wird es wohl trozdem reichen. :zaun:

    "Lok hat Probleme. Unterstützt doch mal unsere Mannschaft, damit das Spiel besser wird“, fleht gar der Stadionsprecher.


    Mehr gibt es zu diesem überalterten Kasperverein im Jahre 2024 fast nicht zu sagen 🤡

    Die Anzahl der Absteiger steht doch schon seit Ewigkeiten fest. Was schreibst du denn für einen Unsinn...


    Geh mal auf weltfußball.de / deutschland / regio nordost

    dann steh da : Platz 18 = Abstieg, Platz 15,16,17 Abstieg möglich

    Das ist graue Theorie zu Beginn der Saison! Fest steht das der letzte Absteigt. Platz 15, 16, 17 wäre wenn Dynamo und Aue und Halle absteigt. Der einzige der von diesen Dreien noch absteigen kann ist Halle-also bei uns steigt dann höchstens noch der 17. ab.

    Ich bin ja sonst kein Verschwörungstheoretiker, aber die letzten beiden Spiele kosteten uns Elfmeter gegen uns klar den Sieg.Und jetzt sowas:

    "Es brauchte dringend einen Aufschrei und den gab es nach 68 Minuten. Omar Hajjaj fällte Mäder im Strafraum und es gab den Elfmeter für Chemie, doch dann der Schock: Referee Sirko Müke besprach vor der Ausführung die Szene noch einmal mit seinem Assistenten an der Seitenlinie. Nach circa einer Minute intensiver Diskussion und unter wütenden Protesten des BAK nahm der Schiedsrichter den Strafstoß tatsächlich einfach zurück - Wahnsinn!

    Chemie-Coach Jagatic war außer sich, rief mehrmals zum Spielleiter, dass das ein klarer Elfmeter war. Auch die TV-Bilder sprachen klar für die Aussage des Leipzigers, doch die Fehlentscheidung blieb bestehen "

    Zwei Punkte gegen Erfurt verschenkt, zwei Punkte gegen Luckenwalde verschenkt.

    So etwas kann sich am Saisonende rächen, :( wollen wir mal hoffen das es bei uns nicht so ist.:schal:

    Hier rächt sich garnichts in dieser Saison.Es wird wohl bloss einen, im besten Fall ( Halle Hurensöhne steigen ab) zwei Absteiger geben. Ich weiss garnicht welche Idioten immer noch von Platz 15 als möglichen Abstiegsplatz faseln.Was wäre denn dein Vorschlag? Noch schnell 2 Spieler holen damit wir auch wirklich nicht absteigen? Zur Info: zum Letzten der Tabelle haben wir 12 Punkte Abstand und 3 Spiele weniger. Zum Vorletzten der Tabelle haben wir 9 Punkte Abstand und 2 Spiele weniger.

    Erst Präsidium, jetzt Trainer: Lok Leipzig schmeißt auch Civa raus

    Von Nico Zeißler

    Leipzig - Das Personal-Beben bei Lok Leipzig geht weiter! Jetzt ist auch der Trainer weg.

    Almedin Civa (51) wurde von seinen Aufgaben als Cheftrainer und Sportdirektor mit sofortiger Wirkung freigestellt. "Diese Entscheidung wurde gemeinsam vom Präsidium, der Geschäftsführung und Almedin Civa getroffen und ist auf die momentane sportliche Situation zurückzuführen", teilte der Verein mit.

    "Insbesondere die Art und Weise der jüngsten Niederlage", dem 0:4 bei Tabellenführer Greifswalder FC am gestrigen Sonntag, habe zur Entlassung geführt. Bis auf Weiteres werden Co-Trainer Robin Hintz (29) und Torwarttrainer Tomislav Piplica (54) das Training leiten.

    Der ambitionierte Traditionsklub, der sich seit Wochen im Tabellenkeller der Regionalliga Nordost befindet, dankte dem 51-Jährigen "ausdrücklich für seinen unermüdlichen Einsatz, seine Hingabe und seine Leidenschaft während seiner Amtszeit und wünscht ihm für seine persönliche und berufliche Zukunft alles Gute".


    48e1de1132fe5de0a647d5c7986aafe2b1db2400.jpg


    Das ganze Theater hätte man sich mit einem richtigen Schnitt bei der MV sparen können-statt dessen noch Wochenlang Popkornkino für uns . :schal:

    Jetzt könnse ihr Fussballidol Rene Müller als Trainer verplichten-falls der gerade wieder trocken ist . :prost:

    Bereits im Oktober 2023 gab es einen Beschluss den Trainer Herrn Civa aufgrund der sportlichen Entwicklung nach dem Spiel bei Viktoria Berlin freizustellen. Selbst der ehemalige Präsident Thomas Löwe war mit eingebunden. Der AR-Vorsitzende Olaf Winkler und Torsten teilten dies den Geschäftsführern mit, die sich weigerten diesen Beschluss umzusetzen, obwohl sie zur Umsetzung der Präsidiumsbeschlüsse verpflichtet sind", so Krachts Frau.

    Heißt im Klartext: Der bei Fans eher unbeliebte Coach Almedin Civa (51) hätte eigentlich schon längst gefeuert sein müssen.

    Durch das im Text angesprochene Kompetenzgerangel innerhalb des Vereins wird Civa aber auch am Sonntag beim Spiel in Greifswald an der Seitenlinie stehen.b57a93b7de7bb3f4994cc3da2804eb8956aab8f3.jpg

    ,🤡🤡🤡